Reuters

Durchsuchungen nach Corona-Impfaktion für Italiener am Münchner Flughafen

18.06.2021 um 13:52 Uhr

München (Reuters) - Die Corona-Impfaktion für Mitarbeiter eines italienischen Hotels am Münchner Flughafen hat ein juristisches Nachspiel.

Die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg durchsuchte mehrere Objekte in München, darunter eine Arztpraxis, eine Apotheke und eine Rechtsanwaltskanzlei. Insgesamt werde gegen sieben Beschuldigte ermittelt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg am Freitag mit. Es bestehe der Verdacht der Unterschlagung von Impfstoff, der Bestechung und der Bestechlichkeit im Gesundheitswesen. An dem Einsatz seien sechs Staatsanwälte der Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG) sowie die Polizei beteiligt.

Hintergrund ist die Impfung von etwa 120 Mitarbeitern eines italienischen Hotels im Mai. Der beschuldigte Apotheker soll den Ermittlern zufolge den Impfstoff zur Verfügung gestellt haben, einer der Ärzte habe ihn angekauft und zusammen mit anderen Medizinern verabreicht. Die geimpften Hotel-Mitarbeiter hätten in Deutschland keinen Anspruch auf eine Corona-Impfung. Die Bundesregierung stellt das Vakzin Ärzten und Apothekern kostenlos zur Verfügung. Wer geimpft werden kann, regelt die Corona-Impfverordnung.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung