Reuters

Funkturmbetreiber Vantage Towers will weiter wachsen

16.05.2022 um 08:27 Uhr

Berlin (Reuters) - Der Funkturm-Betreiber Vantage Towers will im laufenden Geschäftsjahr Umsatz und Ergebnis ausbauen.

Ziel sei es, die Erlöse um drei bis fünf Prozent zu erhöhen, teilte die Vodafone-Tochter am Montag mit. Es werde ein bereinigtes Betriebsergebnis (EbitdaaL) zwischen 550 und 570 Millionen Euro angepeilt. In dem im März abgelaufenen Geschäftsjahr kletterte das Betriebsergebnis um 3,6 Prozent auf 543 Millionen Euro und der Umsatz stieg dank neuer Mietverträge um 4,6 Prozent auf 1,01 Milliarden Euro.

Vantage Towers kündigte an, weiter zu investieren, auch um dem Mobilfunkanbieter 1&1 den Zugriff auf Funktürme zu erleichtern. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Partnerschaft geschlossen. Insidern zufolge hat Vantage Towers ein Auge auf das Funkturmgeschäft der Deutschen Telekom geworfen. Offiziell hat sich die in Düsseldorf ansässige Firma, die in zehn Ländern insgesamt 82 Standorte betreibt, dazu noch nicht geäußert.

Vodafone Group PLC Chart
Vodafone Group PLC Chart
Vodafone Group PLC (ADRs) Chart
Vodafone Group PLC (ADRs) Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung