Reuters

Duty-free-Shop-Betreiber Dufry operativ zurück in den schwarzen Zahlen

09.08.2022 um 07:47 Uhr

Zürich (Reuters) - Der vor der Übernahme des italienischen Raststätten-Unternehmens Autogrill stehende Schweizer Duty-free-Shop-Betreiber Dufry ist nach der Aufhebung von Reisebeschränkungen stark gewachsen.

Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 146 Prozent auf 2,92 Milliarden Franken und erreichte gut 75 Prozent des Niveaus von vor der Corona-Pandemie, teilte das Unternehmen aus Basel am Dienstag mit. Im Juli seien es bereits knapp 91 Prozent gewesen. Der um Sonderfaktoren bereinigte operative Gewinn (Ebitda) betrug 227 Millionen Franken, nachdem ein Jahr zuvor noch ein Verlust von 4,3 Millionen Franken angefallen war. Unter dem Strich stand ein Nettoverlust von 17,6 Millionen Franken.

Einen Geschäftsausblick gab das Unternehmen nicht. Der Zusammenschluss mit Autogrill schreite voran wie geplant, hieß es. Der Duty-free-Weltmarktführer Dufry will mit dem vor rund einem Monat bekanntgegebenen Zukauf das Restaurant-Geschäft kräftig ausbauen.

(Bericht von Paul Arnold; redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung