Der Robotik-Profiteur Cognex (CGNX) meldet Rekordumsätze, markiert einen wichtigen Pivotal-Point und die Aktie zieht weiter Richtung Norden!

17.02.2017 um 18:57 Uhr

Der Automations-Trend ist weiterhin sehr stark. Das mit rund 6,04 Mrd. USD kapitalisierte Unternehmen Cognex (CGNX) ist der weltweit führende Anbieter von Vision-Systemen, - Software, -Sensoren und Oberflächeninspektionssystemen zur Produktionsautomatisierung meldete gestern seine besser als erwartete Zahlen in Kombination mit einer besser als erwarteten Q1-Prognose.

Der Q4-Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreswert um 32,3 % auf 129 Mio. USD (Konsens: 116,93 Mio. USD; Das EPS von 0,43 USD lag ebenfalls deutlich über den erwarteten 0,29 USD. Auf der Jahresebene verzeichnete der Konzern ebenfalls einen Rekordumsatz. Der Umsatz stieg um etwa 15,5 % auf 520 Mio. USD. Das Nettoergebnis fiel jedoch von 187,07 Mio. USD in 2015 auf 149,57 Mio. USD. Im Anschluss kommunizierte das Unternehmen besser als erwartete Q1-Prognose und rechnet für das 1. Quartal mit einem Umsatz im Bereich von 122–125 Mio. USD (Konsens: 110,4 Mio. USD).

Hinzuzufügen bleibt nur noch, dass die stärkste Expertise von COGNEX liegt in der Spezialisierung auf industrielle Bildverarbeitungssysteme und Vision-Sensoren für die Fabrikautomation von Fertigungslinien liegt. Damit liefert der Konzern die unverzichtbare Grundlage für zahlreiche Anwendungen rund um die Trends "Industrie 4.0", „Automation“und die " digitale Fabrik der Zukunft".  Denn mithilfe der industriellen Bildverarbeitung sind die Maschinen in der Lage Fehler in der Produktion zu erkennen und frühzeitig die fehlerhafte Produktion zu stoppen oder im besten Fall selbstständig Optimierungsmaßnahmen vorzunehmen, sodass der Fertigungsprozess nicht gestört wird.

Die Experten von Markets&Markets gehen davon aus, dass automatisierte Roboter-Systeme in den kommenden Jahren einen viel stärkeren Einzug in die modernen Fabrikhallen erfahren werden und damit einen wichtigen Wachstumstreiber für den Vision-Markt darstellen werden. Dabei soll der relevante Markt laut Markets&Markets von 8,08 Mrd. USD in 2015 auf bis 2020 auf 12,5 Mrd. USD zulegen.

Was Cognex angeht, so rechnet der Konsens für 2017 mit einem EPS von 1,80 USD; 2018 werden bereits 2,17 USD erwartet. Damit läge das KGVe17 bei etwa 41. Der bereits dritte Pivotal-Point in Folge liegt auf dem Niveau von 70,45 USD.

co-1

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen