US Solar Stocks leiten eine kraftvollen Rebound ein – Solaredge +7% und Enphase +8,5%. Wie kann man am deutschen Markt davon profitieren?

21.05.2021 um 13:50 Uhr

Liebe Trader,
 
in den USA werden die Wachstums-Aktien seit wenigen Tagen wieder gespielt. Das zeigt sich auch an den Green Energy Stocks. Innerhalb des Anlagetrends begann die Solar-Aktien eine kraftvolle Erholung zu starten. Markant waren am gestrigen Handelstag die Solaredge (+7%), Enphase (+8,5%) und Sunrun (+7%). Wie kann man am deutschen Markt davon profitieren?
 
SMA Solar ist wie Solaredge und Enphase ein Anbieter von Wechselrichtern. Zudem widmet man sich Energiespeichern und E-Autoladelösungen. Mit dem SMA EV Charger kommen private Haushalte in den Genuss auf eine Förderung. Denn in Deutschland werden bis zu 900 Euro für private Ladepunkte bereitgestellt. Da die Nachfrage boomt, sollte SMA einen guten Absatz verzeichnen. In 2021 dürfte der Konzern leicht wachsen. Der Umsatz sollte auf 1,075-1,175 Mrd. Euro und das EBITDA auf 75-95 Mio. Euro zulegen. 2020 landete man bei 1,027 Mrd. Euro und 72 Mio. Euro. Dabei geht SMA durch das Reopening von einer anziehenden Nachfrage in Europa und den USA vor allem im zweiten Halbjahr aus.
 
Die SMA-Aktie beginnt sich nach oben zu lösen und bildete um 40 Euro ein Swing Low. Berenberg Bank bestätigte erst diese Woche das Ziel von 70 Euro. Aufgrund des Momentums bei den US Solar Stocks könnte die SMA weiteren Boden gut machen.

sma12

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung