Array Technologies steigert mit seinen Solartrackern die Ausbeute. Im dritten Quartal beschleunigte sich das Wachstum auf 173 %!

10.11.2022 um 10:18 Uhr

Liebe Trader,
 
die Aktie von Array Technologies (ARRY) springt heute wieder an und könnte die Konsolidierung seit August beenden. Array ist der Anbieter von Solartrackern. Mit diesen können die Module eines Solarparks an den Stand der Sonne ausgerichtet werden. Zwar steigen damit die Projektkosten um ca. 7 %, jedoch kann die Ausbeute auch um 25 % erhöht werden. Das Unternehmen profitiert vom Ausbau der Solarenergie in den USA, der sich dank des Inflation Reduction Acts beschleunigen sollte.
 
Wie man in dieser Nacht meldete, überraschte das dritte Quartal positiv. Die Erlöse wuchsen um 173 % auf 515 Mio. USD. Der Nettogewinn drehte von einem Verlust auf 0,18 USD je Aktie. Die Erwartungen von 399,35 Mio. USD sowie 0,10 USD je Aktie wurden sehr deutlich übertroffen. Für das Gesamtjahr wird nun ein Umsatz von 1,5 bis 1,6 Mrd. USD (Konsens 1,48 Mrd. USD) bei einem Gewinn von 0,32 bis 0,37 USD je Aktie (Konsens 0,30 USD je Aktie) erwartet. Mit dem STI H250 und Array OmniTrack wurden neue Produkte eingeführt, um noch flexibler auf unterschiedliche Wetter-bedingte Standorte reagieren zu können. Das ist wichtig, weil die Versorger den Ausbau der Solarenergie in verschiedenen Regionen forcieren.
 
Die Northland-Analysten hoben infolge der Zahlen das Ziel von 26 USD auf 30 USD an. Sie sehen ein 70%iges Kurspotenzial. Da sich die Margen verbessern, wird den Bären etwas Wind aus den Segeln genommen.

MicrosoftTeams-image (10)_1

Eigenpositionen:
Verantwortlicher Redakteur Jörg Meyer: Keine Eigenposition

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung