BAE SYSTEMS PLC
[WKN: 866131 | ISIN: GB0002634946] Aktienkurse
6,347€ 0,30%
Echtzeit-Aktienkurs BAE SYSTEMS PLC
Bid: 6,304€ Ask: 6,390€

"Spiegel" - Großbritannien gegen deutsche Waffenexport-Beschränkungen

19.02.2019 um 17:12 Uhr

Berlin (Reuters) - Die Regierung in London wirft Deutschland einem Medienbericht zufolge vor, mit Exportbeschränkungen der britischen Rüstungsindustrie zu schaden.

Da deutsche Bauteile für Kampfjets und Raketen nicht mehr nach Saudi-Arabien geliefert werden dürfen, könnten britische Unternehmen ihre Verträge nicht erfüllen, schrieb Außenminister Jeremy Hunt laut "Spiegel Online" an seinen deutschen Kollegen Heiko Maas. Demnach erklärt Hunt in dem zweiseitigen Brief vom 7. Februar: "Ich bin tief besorgt über die Auswirkungen der deutschen Regierungsentscheidung auf die britische und die europäische Rüstungsindustrie." Das Auswärtige Amt wollte sich zu dem Bericht am Dienstag zunächst nicht äußern.

In dem Brief soll Hunt das Eurofighter-Modell "Typhoon" und den Kampfjet "Tornado" als Beispiele aufführen, die vom deutschen Lieferstopp betroffen seien. Laut "Spiegel Online" schreibt Hunt, dass deswegen dem britischen Hersteller BAE Systems Schadenersatzforderungen aus Saudi-Arabien drohten. 500 BAE-Zulieferer sollen demnach auch betroffen sein. Da die britische Regierung die Geschäfte miteingefädelt habe, stehe man "unter Druck, das Problem zu lösen".

Die Bundesregierung hatte nach dem Mord an dem saudiarabischen Journalisten Dschamal Khaschoggi im vergangenen Jahr entschieden, vorerst keine Rüstungsgüter mehr nach Saudi-Arabien liefern zu lassen. "Es ist unerlässlich, dass Sie große europäische Verteidigungsprojekte wie den Eurofighter und den Tornado umgehend vom Waffenembargo ausnehmen", zitiert das Magazin den britischen Außenminister. Die Regierung in Berlin riskiere sonst "einen Vertrauensverlust in die Glaubwürdigkeit Deutschlands als Partner". In der Bundesregierung gibt es bereits Überlegungen, die Rüstungsexportrichtlinien zu lockern.

BAE SYSTEMS PLC Chart
BAE SYSTEMS PLC Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung