Reuters

Fraport - Störungen in der Flugsicherung beeinträchtigen Luftraum in Europa

29.06.2022 um 08:17 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Der gesamte europäische Luftraum wird nach Angaben von Fraport durch Störungen bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen bei Frankfurt beeinträchtigt.

Auch am Flughafen Frankfurt komme es zu Verzögerungen im Betriebsablauf und vereinzelten Flugausfällen, teilte der Flughafenbetreiber am Mittwoch mit. Fluggäste sollten ausreichend Zeit für die Anreise einplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einfinden. Darüber hinaus werde empfohlen, den Flugstatus vorab zu prüfen. Bei der DFS war zunächst keine Stellungnahme erhältlich.

In den vergangenen Wochen hatte bereits der Personalmangel an den Flughäfen in Deutschland aber auch in anderen Ländern teilweise zu Chaos in der Abfertigung von Passagieren geführt.

(Bericht von Anneli Palmen, Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung