Der Options-Trading-Room (Das neue Angebot von TraderFox)
Der TraderFox Options-Trading-Room startet am Montag, den 28. Mai 2018. Nutzen Sie unsere Einführungs-Rabatte. An den Aktienmärkten zeigen wir seit 10 Jahren, dass wir die Märkte outperformen können. Nun verbinden wir unser Aktien-Wissen mit den eindrucksvollen Möglichkeiten der Optionsmärkte. Abgerundet wird das Angebot durch ein firmeneigenes 50.000 € Options-Depot, in dem wir unsere Strategien real umsetzen.
  • Long-Calls auf trendstabile Aktien und TraderFox-Favoriten, wenn Optionsprämien niedrig sind
  • Das Angebot beinhaltet eine eigene Trading-Sektion und einen Chat-Room "Options-Trading". Es findet den ganzhen Tag über eine aktive Kommentierung statt. Der Zugriff ist auch über Smartphone-App möglich.
  • Reales 50.000 € Options-Depot nach dem Vorbild von Warren Buffett (Covered Short Calls und Short-Puts)
  • Optionsstrategien auch für kleine Konten, mit dem Ziel die Hebelwirkung klug einzusetzen
  • Stillhalter-Geschäfte bei Zunahme der Marktvolatilität
  • Screening nach ungewöhnlichen Optionsaktivitäten vor Earning Events
  • Screening nach auffälligen Anstiegen der impliziten Volatilitäten
  • Breakout-Trading mit Optionen im Stil von Daniel Zanger
 
Bis zum 30. Juni 2018 können Sie noch zum Vorzugspreis von 39 € pro Monat buchen. Dieser günstige Preis bleibt Ihnen dauerhaft erhalten. Für Neukunden ab Juli wir der Preis 59 Euro im Monat sein.
39,- € / Monat, Abolaufzeit 6 Monate
Zahlungsweise: halbjährlich 234,- €
Kündigungsfrist 4 Wochen
Inhalte des Options-Trading-Rooms
Reales 50.000 € Optionsdepot
Reales Depot, reale Bedingungen! Wir wollen unser Wissen nicht nur mit Ihnen teilen, sondern auch selber davon profitieren. Daher führen wir ein reales Depot und zeigen Ihnen am praktischen Beispiel, was wir unter Options-Trading verstehen! All unsere Transaktionen geben wir mindestens 15 Minuten vorab gekannt und benachrichtigen unsere Leser. Das Depot ist damit nachbildbar.
Abgesicherte Stillhaltergeschäfte
Mit Covered-Short-Calls zielen wir auf Qualitätsaktien ab, in denen wir bereits physisch investiert sind. Wir möchten damit eine Performance-Steigerung unseres Investment-Depots erreichen. Die Strategie wird von uns wie folgt umgesetzt: Solange wir eine Qualitätsaktie in unserem Depot haben, werden wir bei ausreichend hoher impliziter Volatilität Short-Calls verkaufen. Damit lassen wir uns Seitwärtsphasen unserer Qualitätsaktien bezahlen und kassieren selbst bei fallenden Kursen Optionsprämien.
Die Daniel Zanger Methode
Daniel Zanger wohl einer der bekanntesten Trader. Er machte innerhalb von 23 Monaten aus 11.000 USD rund 42 Mio. USD. Dafür erhielt er einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde. Diese gigantische Performance erreichte Daniel Zanger unter anderem durch den geschickten Einsatz von Optionen innerhalb seiner Trading-Strategie. Sein Steckenpferd waren Momentum-Aktien, die unter hohem Volumen ausbrachen. Wir von TraderFox möchten Ihnen diesen Service zur Verfügung stellen. Wir führen vorbörsliche Volumenscans durch und wollen die besten Aktien aus diesen Screenings systematisch mit Optionen handeln.
Ungewöhnliche Volatilitäts-Anstiege
Die Volatilität gibt einen großen Aufschluss darüber wie nachhaltig ein Anstieg in einer Aktie sein wird. Mit unseren Trading-Tools überwachen wir die Anstiege der impliziten und historischen Volatilität, um Einschätzen zu können, welches Potenzial eine Aufwärtsbewegung hat. Diese bereiten wir für Sie auf und weisen auf Trading-Chancen hin, die unter einer markanten Zunahme der Volatilität stattfinden.
Was Sie erwartet
Am Montag, den 27. Mai startet der Options-Trading-Room. Das Angebot besteht erstens aus einer eigenen Trading-Sektion. Hier erhalten Sie redaktionell gut aufbereitete Artikel über Chancen an den Optionsmärkten. Zweitens erhalten Sie Zugang zu unserem Chat-Room "Options-Trading". Hier kommentieren unsere Trader den ganzen Tag auffällige Bewegungen an den Optionsmärkten und arbeiten neue Trading-Chancen heraus.
Ungewöhnliche Kaufaktivität in den Optionsmärkten
Wir screenen systematisch die US-Märkte nach ungewöhnlichen Optionsaktivitäten. Erhöht sich die Anzahl der Long-Calls oder Long-Puts in einer bestimmten Aktie, werden wir darüber berichten und daraus mögliche Trading-Chancen ableiten. Interessant wird das insbesondere in der Berichtssaison. Dort möchten wir vor Quartalszahlen auf Aktien mit ungewöhnlichen Aktivitäten bei Call- oder Put-Optionen aufmerksam werden. Wir analysieren die Aktie und deren fundamentales Gesamtbild und werden uns bei den besten Aktien mit den größten Überraschungspotenzialen positionieren.
Zahlen Sie bequem per Kreditkarte oder Lastschrift.


Alle Daten werden verschlüsselt übertragen!

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen