Mit Klick auf "Login" stimme ich zu, dass ein Session-Cookie gesetzt wird.
Passwort vergessen?
TraderFox Strategien

Die perfekte Ergänzung zu unserem Live-Trading-Paket.
Sie bekommen Zugriff auf 6 Trading-Sektionen,
und auf das Ausbildungsprogramm TraderFox Katapult.

  1. TraderFox Katapult: Das Ausbildungsprogramm von TraderFox!
  2. Megatrends / Anlagetrends / Zukunftstrends
  3. Hebel-Trading: Mit Optionen-Musterdepot und "The Big Call".
  4. Kurzfrist-Trading-Strategien: Maximale Haltedauer 10 Tage
  5. Tech & Growth. Mit realem 100.000 € Musterdepot
  6. Handelsstrategien (Pivotal-Points, Insider-Deals, Kursziel-Raketen, Index-Trading,...)
  7. Emerging-Markets (Indien, Vietnam, Thailand, Russland,..)

Mehr Spannung und mehr Rendite-Chancen.

STRATEGIEN plus Katapult

59 € pro Monat
  • Zugriff auf ALLE Ausbildungs-Inhalte von TraderFox Katapult.
  • Zugriff auf die tägliche Trading Masterclass
  • Zugriff auf ALLE 6 Trading-Sektionen von TraderFox Strategien.

STRATEGIEN

29 € pro Monat
    Zugriff auf folgende 6 Trading-Sektionen:
  • Emerging Markets
  • Tech & Growth. Mit realem 100.000 € Musterdepot
  • Strategien (Pivotal-Points, Index)
  • Hebel-Trading: Mit Optionen-Musterdepot und "The Big Call".
  • Kurzfrist-Trading-Strategien
  • Megatrends / Anlagetrends / Zukunftstrends
  • Emerging Markets
TraderFox Strategien bestellen

Mit diesem Abo-Paket werden Sie die Gewissheit verspüren, endlich über alle spannenden Trends und Strategien an der Börse informiert zu sein. Das Besondere ist: Täglich entscheiden wir in unserer Redaktionskonferenz welchen Themen wir die größte Aufmerksamkeit widmen. Als unserer Leser sind Sie damit tagesaktuell direkt am Ball!

Exklusiver Zugriff auf 7 Trading-Sektionen

  1. TraderFox Katapult: Das Ausbildungsprogramm von TraderFox! Inklusive der täglichen Trading-Masterclass
    Auf TraderFox Katapult finden Sie das Ausbildungsprogramm von TraderFox. Mit Katapult können Anleger und Trader eine komplette Grundlagenausbildung in der technischen -und fundamentalen Aktienanalyse absolvieren. Das Wissen, das wir in TraderFox Katapult vermitteln, ist unverzichtbar für eine lange, erfolgreiche Börsenkarriere. Zudem steht die praxisnahe Schulung der wichtigsten Anlage- und Trading-Strategien auf dem Lernprogramm. Ein Highlight ist die tägliche "Trading-Masterclass", die von 18:30 bis 19:00 über Zoom stattfindet. Diese Format schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie lernen aussichtsreiche Aktien kennen und verstehen gleichzeitig wie wir diese gefunden haben. 4 Mal die Woche, Montag bis Donnerstag jeweils von 18:30 bis 19 Uhr, werden Trading-Routinen Schritt für Schritt vorgeführt und wir präsentieren die gefundenen Aktien und Trading-Setups. Sie erhalten eine Zusammenfassung der täglichen Research-Ergebnisse per Email und können auch die Aufzeichnung ansehen, falls Ihnen die Live-Teilnahme nicht möglich ist.
  2. Megatrends / Anlagetrends / Zukunftstrends
    Diese Trading-Sektion widmet sich den großen Anlage- und Zukunftstrends unserer Zeit. Wir profitieren hier von den großen Research-Kapazitäten, die wir für unsere Magazine auf aktien-mag.de aufgebaut haben. Mehr als 10 Redakteure recherchieren Tag für Tag welche Aktien von bestimmten Zukunftstrends profitieren. Wir greifen alle spannenden Anlagetrends auf, die wir sachlogisch gut nachvollziehen können. 5 Megatrends, die genau jetzt für Anleger interessant sind, deklarieren wir als Brennpunkt-Themen und sie erhalten dann eine eigene Kategorie. Zum Start dieser neuen Sektion im Mai 2021 sind das die Trends Wasserstoff, Ökologisches Bauen, Weltraum und Green-Energy-Stocks. Die Brennpunkt-Themen werden von uns monatlich neu bestimmt. Anlagetrends, die eher kurzfristiger Natur sind, wie zum Beispiel die Container-Schifffahrt, die von enormen Steigerungen der Frachtraten profitiert, besprechen wir in der Dach-Kategorie „Zukunftstrends“. Ziel dieser Trading-Sektion ist es, unsere Leser über aufkommende Börsentrends frühstmöglich zu informieren und dort zu sein, wo es gerade Geld zu verdienen gibt.
  3. Hebel-Trading: Mit Optionen-Musterdepot und "The Big Call".
    Die Trading-Sektion "Hebel-Trading" dreht sich um das Trading mit Optionen, Derivaten und um den Kauf von Aktien auf Margin. Wer Optionen nicht kennt, hält sie für gefährliche Zockerobjekte. Doch das Gegenteil ist der Fall. Klug eingesetzt ermöglichen Optionen bei geringem Risiko die Renditemöglichkeiten deutlich zu erhöhen. Wir setzen im Optionen-Musterdepot mit langlaufenden ITM-Calls auf Aktien, die mit den Strategien High-Quality-Stocks, Conservative Trend-Following und Dauerläufer-Aktien ausgewählt wurden. Ziel sind Renditen von 30 % pro Jahr. In der Kategorie "The Big Call" greift Simon Betschinger in Crashphasen eine Trading-Ideen auf, in die er All-In geht. Dieses Thema spielen wir allerdings nur in Crashphasen, wenn der Gesamtmarkt mehr als 20 % von seinem Hoch korrigiert hat. In der Kategorie "Derivate-Big-Calls" stellen wir gehebelte Spekulationen vor, die mit Derivaten umgesetzt werden können und die auf Sicht einiger Monate hohe Renditen versprechen.
  4. Kurzfrist-Trading-Strategien: Maximale Haltedauer 10 Tage
    In dieser Trading-Sektion wird jeder Trade unter der Prämisse eröffnet, dass die maximale Haltedauer 10 Tage beträgt. Wir wählen Strategien und Signale aus, die eine schnelle Entscheidung erwarten lassen. Es handelt sich um Strategie wie Jeff Coopers Gilligan's Island, der Dynamic Breakout, der Lonely Warrior oder auch Expansions Pivtots werden von uns gehandelt.
  5. Handelsstrategien (Pivotal-Points, Insider-Deals, Kursziel-Raketen, Index-Trading,...)
    Diese Trading-Sektion ist unterteilt in verschiedene Kategorien, die jeweils einer Handelsstrategie ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Die Handelsstrategie "Pivotal-Points" konzentriert sich ausschließlich auf Aktien, die nach bedeutsamen Unternehmensnachrichten mit einem Gap-Up in den Handel starten. Der verantwortliche Redakteur Wolfgang Zussner wägt ab, ob ein Pivotal-Point nach Simon Betschinger vorliegt. Der ist dann gegeben, wenn Unternehmensnachrichten Informationen beinhalten, die den mittelfristigen Wachstumshorizont der Firma deutlich aufhellen. Wenn das Wachstum stärker ausfallen wird als bislang vom Analystenkonsens antizipiert und wenn sich diese Überzeugung unter den Marktteilnehmern durchsetzt, können Aktien zu lang anhaltenden Rallybewegungen ansetzen. Es wird ein Musterdepot geführt! Für die Handelsstrategie „Insider-Deals“ durchforsten unsere Redakteure die gemeldeten Insider-Transaktionen in Europa und den USA. Wir halten nach bedeutsamen Käufen Ausschau, die wir so definieren, dass sich Insider mit einem substanziellen Anteil ihres Vermögens an ihrer Firma beteiligen. Dann gibt es noch die Handelsstrategie „Kursziel-Raketen“. Hierfür werten wir alle Analysten-Kaufempfehlungen in Europa und den USA aus und erstellen täglich eine Tabelle mit den bedeutsamsten Buy-Ratings. Wir analysieren charttechnisch, ob es sich anbietet, den Kaufempfehlungen von Goldman Sachs und Co zu folgen. Für die Handelsstrategie „Index-Trading“ widmet sich Marvin Herzberger der Intraday-DAX-Analyse mit Hilfe des Sentiments. Chancenreiche Setups setzt er mit einem Realgeld-Depot und Derivaten um.
  6. Tech & Growth. Mit realem 100.000 € Musterdepot
    In dieser Trading-Sektion geht es um Aktien mit hohem Wachstumspotenzial und einer gehörigen Portion Neubewertungs-Fantasie. In unserem realen 100.000 € Tech & Growth-Depot konzentrieren wir uns auf zwei Themen. Erstens auf die neue Aktien-Generation im Silicon Valley. Das Silicon Valley schleudert im Rhythmus eines Uhrwerkes neue Innovationen in die Welt hinaus. Ein gut funktionierendes Ökosystem führt zu fortlaufenden Erfolgsgeschichten. Es lohnt sich Firmen zu covern, die in diesem Ökosystem entstehen. Zweitens konzentrieren wir uns auf Wachstumsaktien aus der zweiten Reihe, die noch nicht im Rampenlicht stehen. Um diese zu finden führen wir einmal in der Woche über den kompletten US-Markt Screening durch und besprechen die gefundenen Aktien. Ein Schwerpunkt-Thema ist ab Juni 2021 auch der aufstrebende Tech-Sektor in Israel. Einmal in der Woche fasst Andreas Zehetner unsere Research-Ergebnisse beim wöchentlichen digitaler Trendfolger-Stammtisch zusammen. Die Teilnahme ist exklusiv für unsere Kunden möglich.
  7. Emerging-Markets (Indien, Vietnam, Thailand, Russland,..)
    In der Trading-Sektion "Emerging Markets" widmen wir uns den Kapitalmärkten mit gewaltigem Wachstumspotenzial. Wir starten mit den Ländern Indien, Thailand, Vietnam und Russland. Indien ist dabei, sich zu einer wirtschaftlichen Großmacht zu entwickeln. Über 1,3 Milliarden Menschen streben nach höheren Einkommen und Wohlstand. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt (Schätzung des IWF) war Indien 2019 die fünftstärkste Wirtschaftsmacht. Wirft man einen Blick in die Rangliste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, rangiert Indien mit einem BIP pro Kopf von rund 2.200 USD weltweit im hinteren Drittel. Der Wachstumsprozess hat bereits an Fahrt aufgenommen. Seit dem Jahr 2000 verzeichnet das Pro-Kopf-Einkommen einen deutlichen Anstieg und hat sich in den letzten 20 Jahren vervierfacht. Parallelen zu China sind offensichtlich. Es besteht noch viel Luft nach oben. Zum Vergleich: Das Pro-Kopf-Einkommen in Deutschland liegt bei über 46.000 USD und in den USA sogar bei über 64.000 USD. Wenn sich Indien öffnet, wird das Wachstum durch Technologie-Adaption dynamisch anziehen. In dieser Trading-Sektion besprechen wir wie Anleger vom hohen Wachstumspotenzial der aufstrebenden Märkte profitieren können. Wir stellen Aktien und ETFs vor.

Strategien: Zugriff auf 6 Trading-Sektionen
29,- € / Monat, Abolaufzeit 6 Monate
Zahlungsweise: halbjährlich 174,- €
Kündigungsfrist 4 Wochen

Strategien all: Zugriff auf 6 Trading-Sektionen und auf TraderFox Katapult mit der Trading-Masterclass
59,- € / Monat, Abolaufzeit 3 Monate
Zahlungsweise: vierteljährlich 177,- €
Kündigungsfrist 4 Wochen

Wer bis zum 30.06.2021 bestellt, erhält folgendes Buch geschenkt:

Indien Superpower: Aufstieg einer Wirtschaftsmacht
In Kürze wird es mehr Einwohner zählen als jedes andere Land in der Geschichte: Indien. Allein im Metropolraum Delhi leben inzwischen mehr Menschen als in sämtlichen deutschen Großstädten zusammengenommen – und in einigen Jahrzehnten könnten es mehr als 50 Millionen sein. An den beiden Leitbörsen in Mumbai sind mehr Unternehmen notiert als in New York. Indiens IT-Sektor spielt weltweit eine Schlüsselrolle, selbst in Silicon Valley, dem Tempomacher unserer Epoche.

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung