Chartanalyse Alibaba: Wird diese Kursmarke überwunden, entsteht ein 40%iges Aufwärtspotenzial!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 181 Leser
Im Zuge des Handelsstreits zwischen den USA und China verlor Alibaba (WKN: A117ME) rund 40 Prozent seiner Marktkapitalisierung. Doch auch die -dennoch gut ausfallenden- Quartalszahlen konnten die Aktionäre nicht milde stimmen. Der E-Commerce-Gigant konnte seine Erlöse um 54 Prozent auf 12,4 Mrd. USD steigern. Dies lag leicht unter den Schätzungen der Analysten. Diese erwarteten Umsätze von ca. 12,6 Mrd. USD. Der Gewinn konnte demgegenüber auf ca. 1,4 USD pro Aktie gesteigert werden. Die Erwartungen lagen lediglich bei ca. 1,08 USD pro Aktie. Problematisch war jedoch die Prognosesenkung für das nächste Geschäftsjahr von Alibaba. Hierbei wurden die Umsatzerwartungen um vier bis sechs Prozent gesenkt. Demnach wird mit einem Wachstum von 53 Prozent gerechnet. Im Grunde sind die Zahlen gut und stellen kein Grund zur Sorge da. Sollte demnach beim Handelsstreit eine Einigung erzielt werden, könnte die Aktie zu den großen Gewinnern zählen.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich Alibaba weiterhin innerhalb eines übergeordneten Aufwärtstrends. Dieser besteht, obwohl der mehrjährige Aufwärtstrend von 2016 nach unten verlassen wurde. Die potenzielle Top-Bildung der vergangenen Monate bezieht sich damit lediglich auf das untergeordnete Bild. Das Kursziel dieses vermeintlichen Top-Bildungsszenarios befindet sich am Unterstützungsbereich von 108 bis 117 USD. Derzeit deutet Alibaba jedoch bereits eine Bodenbildung an, indem einige Wochenkerzen mit langen Lunten generiert wurden. Durchbricht demnach die Aktie den derzeitigen Widerstandsbereich von 150 USD mind. per Tagesschlusskurs, so erstreckt sich meiner Ansicht nach ein mittelfristiges Aufwärtspotenzial bis zu den bisherigen Allzeithochs im Bereich von 210 USD. Das Zwischenziel notiert an der Unterkante der vorangegangenen Konsolidierung, welche nach unten aufgelöst wurde. Die Kursmarke notiert bei ca. 165 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen