Chartanalyse Allianz: Expansionskurs in China – strategische Partnerschaft mit JD.COM

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 584 Leser
Inmitten des Handelsstreits zwischen Donald Trump bzw. den USA und China baut der größte Versicherer Europas seine Verbindungen im Reich der Mitte aus. Vor rund drei Jahren kündigte Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE (WKN: 840400) an, dass der asiatische Markt immer weiter an Bedeutung gewinne. Das Versicherungsgeschäft verlagere sich zunehmend in die Schwellenländer. Jetzt kündigte die Allianz eine strategische Partnerschaft mit dem Online-Giganten JD.COM an. Das Ziel dieser Partnerschaft ist es, das (digitale) Versicherungsgeschäft in China auszubauen. Beide Unternehmen beginnen die Zusammenarbeit mit dem Online-Verkauf von Garantieversicherungen für technische Geräte. Weitere Policen sollen folgen. JD.COM besitzt mehr als 30 Prozent aller Marktanteile im Online-Handel und arbeitet bereits mit Tencent zusammen, um den Online-Vertrieb noch weiter voranzutreiben.

Charttechnisch betrachtet läuft es rund beim Versicherungs-Konzern. Im Big Picture ist zu sehen, dass noch im Jahre 2015 die Allianz am starken Widerstands-Bereich von 169,80 bis 178,80 EUR scheiterte. In dieser Zone befindet sich das Hoch aus dem Jahre 2007. Im vergangenen Jahr gelang der Big-Picture Breakout aus diesem Bereich. Damit erstreckt sich ein Aufwärts-Potenzial von ca. 250 bis 300 EUR. Ich bin derzeit bereits bei der Allianz investiert und habe diese Position weiter ausgebaut. Denn der Versicherer startete eine Pullback-Bewegung zum genannten Unterstützungs-Bereich. Diese untergeordnete Korrekturbewegung verläuft bislang als bullische Flagge. Aktiv wird das Kaufsignal bzw. das Signal zur Trendfortsetzung erst, wenn diese Flagge nach oben durchbrochen wird.

 

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 


Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Allianz, JD.COM.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen