Chartanalyse Allianz: Superbulle im DAX wird künftig auf Blockchain setzen!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 270 Leser
Die Münchener Versicherungsgesellschaft Allianz (WKN: 840400) ist einer der Superbullen im DAX. Während sich Anteilseigner der Allianz bereits an neuen Hochs erfreuen dürfen, ist dem der deutsche Leitindex noch meilenweit entfernt. Nun dürfte weitere Fantasie den Versicherungskonzern beflügeln. Demnach will der Konzern die Blockchain-Technologie implementieren, um die Kosten deutlich zu reduzieren. Analysten erwarten vor allem im Versicherungsmarkt signifikante Einsparpotenziale aufgrund dieser Technologie. Hierbei sollen Daten in dezentralen Datenbanken miteinander geteilt werden können, was letztendlich ebenfalls die Prognose- und Anpassungsfähigkeit erhöhen soll. Die Kosten würden laut Pressemitteilung insgesamt um bis zu 30 Prozent reduziert. Ebenfalls sollen Teile der Schadensabwicklung automatisch und ohne personelle Kapazitäten durchgeführt werden.

In den vergangenen Wochen und Monaten machte ich bereits häufiger auf das bullische Kursverhalten der Allianz aufmerksam. Im Jahre 2018 bewegte sich der Versicherungskonzern innerhalb eines Abwärtstrendkanals, welchen er zu Beginn des Jahres nach oben auflöste. Das Tief (oder auch Doppeltief) wurde bei ca. 171 EUR generiert, welches zugleich das Hoch aus dem Jahre 2015 sowie das Tief aus dem Jahre 2017 darstellt. Aufgrund dieses Breakouts wurde der Abwärtstrendkanal zur bullischen Flagge und diente zur Trendfortsetzung. Ich erwarte weiterhin einen Kursanstieg bis ca. 250 EUR. Im Vorfeld könnte jedoch nochmals eine mehrwöchige Konsolidierungsbewegung bis ca. 200 EUR eingeleitet werden. Hier befinden sich die letzten lokalen Hochs aus 2018. Für dieses Konsolidierungsszenario liegt jedoch derzeit noch keinerlei charttechnische Bestätigung vor. Sollte die Kursmarke von 200 EUR nochmals angesteuert werden, suche ich nach weiteren einstiegen, um mein bestehendes Engagement auszubauen. Erst wenn die Kursmarke von 171 EUR unterboten wird, verschlechtert sich die mittel- bis langfristige Chartlage.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Allianz.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen