Chartanalyse NVIDIA: Kann der Chip-Hersteller diesen Markt dominieren?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 1.038 Leser
NVIDIA (WKN: 918422) kündigte zuletzt eine Kooperation mit Paccar (WKN: 861114) an. Paccar ist einer der größten Hersteller für LKWs. Beide arbeiten an der Technologie für selbstfahrende LKWs zusammen. Das Chip-Unternehmen sichert sich dadurch einen weiteren Wachstums-Treiber. Denn insgesamt fahren weltweit rund 300 Mio. Einheiten auf den Straßen. Durch diese Kooperation kann sich NVIDIA bereits in diesem Bereich etablieren. In Berlin enthüllten bereits beide Unternehmen den Prototypen eines selbstfahrenden LKWs. NVIDIA steuert hierbei die Drive-PX-2-Plattform bei. Im Test ist der Prototyp nicht mehr auf menschliche Interventionen angewiesen und kann komplett alleine fahren.


Charttechnische Betrachtung

NVIDIA stieg im vergangenen Jahr um mehr als 380%! Da ist es nur verständlich, dass diese Aktie eine Verschnaufpause einlegt. Seit Ende 2016 befindet sich NVIDIA nun innerhalb einer Korrektur-Phase. Dennoch lässt die positive Nachrichtenlage nicht nach. Für Wachstums-Phantasie ist somit weiterhin gesorgt. Dennoch ist sie weiterhin in der Korrektur-Phase gefangen. Aus diesem Grund suche ich eine Kursmarke zur potenziellen Trendumkehr

Trendumkehr

Sollte die Aktie jedoch nicht nach oben ausbrechen und die Korrektur fortsetzen, so ergibt sich ein Kursziel zur möglichen Trendumkehr. Dieses befindet sich bei 84 USD. Dieses ergibt sich aus einer Schnittstelle von dem 100er Fibonacci-Extension der vergangenen Abwärtsbewegung sowie dem langfristigen 38,2er Fibonacci-Retracement. Der Ursprung des Fibonacci-Retracements liegt beim markanten Tief von rund 25 USD.



Fazit: Ich platziere zwei Kursalarme. Der eine befindet sich bei 110 USD und der andere bei 85 USD. In jedem der beiden Szenarien werde ich aktiv.



Weiterführende Links:
  • Im neuen Traders Chat kommentiere ich täglich den DAX während des Handelsverlaufs und identifiziere wichtige Kursmarken, welche sich erst durch untergeordnete Bewegungsmuster ergeben.
  • In unseren Live-Trading Sektionen informieren wir Sie über die wichtigsten Trading-Ideen von Aktien. Hierbei behalten Sie zusätzlich das Marktgeschehen sowie die Nachrichtenlage im Auge.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung