Chartanalyse Tesla: Die Fallhöhe ist gigantisch!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 136 Leser
Der amerikanische Elektroautomobilhersteller Tesla (WKN: A1CX3T) hat es geschafft, die etablierten Autobauer zum Umdenken zu zwingen und drängte diese mit dem Rücken zur Wand. Dabei konnte sich Elon Musk einen Vorsprung verschaffen. Doch wie wird sich Tesla entwickeln, sobald alle etablierten Automobilhersteller vollständig auf eine alternative Antriebstechnik umgestellt hat? Fest steht, dass die Tesla-Story äußerst spannend ist. Aus diesem Grund tauchen auch immer wieder weitere Übernahmegerüchte auf. Interessant wird es vor allem, wenn Tesla seinen derzeitigen Abwärtstrend fortsetzt. Bislang verlor der Automobilkonzern rund 50 Prozent von seinem Allzeithoch. Aktuell wird das Unternehmen noch mit rund 33 Mrd. USD bewertet. Gut möglich, dass bald einer der Tech-Giganten zuschlagen könnte. Diese schwimmen bekanntlich in Geld und sind auf der Suche nach neuen attraktiven Geschäftsbereichen. Der Markt um das autonome Fahren wird gigantisch sein.

Aus charttechnischer Sicht bleibt Tesla im Big-Picture im Abwärtssog gefangen. Dieser beschleunigte sich nochmals mit dem nachhaltigen Unterschreiten des GD200 (monthly, aktuell bei ca. 272 USD). Hierbei wurde die nächste Unterstützung im Bereich von 177 USD angesteuert. Hier befinden sich die lokalen Tiefs aus dem Jahre 2014 bis 2017. Prinzipiell erwarte ich in dieser Zone eine leichte Gegenbewegung, gehe allerdings nicht von einer Trendwende aus. Dementsprechend sollte sich Tesla auch weiterhin unterhalb des Widerstandsbereichs von 255 USD bewegen. Insgesamt gehe ich von einem Erreichen des Tiefs aus dem Jahre 2015 aus. Dieses notiert im Bereich von 141 USD. Sollte auch diese Unterstützung durchbrochen werden, ist die Fallhöhe gigantisch. Sehen Sie selbst im Chart...



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen