Beta-Launch Momentum Breakout Matrix


05.07.2016

Liebe Trader,

mit der Momentum-Breakout-Matrix fing 2008 bei TraderFox alles an. Wir hatten dieses Tool damals auf Basis von Flash entwickelt und mussten es aus unserem Angebot streichen, nachdem die meisten Browser die Ausführung von Flash-Applikationen nun standardmäßig verhindern

Was ist die Momentum-Breakout-Matrix?

Die Matrix sortiert den Aktienmarkt auf eine ganz spezielle Weise. Aktien werden nach ihrem Abstand zum 52-Wochenhoch in einem Gitterschema angeordnet. Ganz oben, in der ersten Zeile, stehen die Aktien, die heute ein neues 52-Wochenhoch markiert haben. In der zweiten Zeile werden die Aktien angezeigt, die 1 % von ihrem 52-Wochenhoch entfernt notieren.

Welche Philospohie steckt dahinter?

Aktien, die sich vervielfachen, markieren ständig neue 52-Wochenhochs. Diese Aktien sind also "Stammgast" in der Momentum-Breakout-Matrix. Ein Trader, der die Matrix täglich verfolgt, sieht sofort welche Aktien und Branchen gerade stark sind und welche Storys gespielt werden. Somit ist garantiert, dass man Aktien-Vervielfacher schon in der frühen Phase der Anstiege ständig auf dem Schirm hat.

Fazit: Die Momentum-Breakout-Matrix ist Pflicht für alle Trendfolge-Trader! Sie ist im Software-Paket für 29 € pro Monat enthalten. Im folgenden Video erläutern wir die Funktionsweise der Matrix.


Weitere aktuelle Nachrichten


18.06.2014: Trading-Room V2.0
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen