Major Release Trading-Desk V 2.8 (Radarboxen und Echtzeit-Trefferquoten)


29.01.2016

Liebe Trader,

wir haben soeben die Version 2.8 unseres Trading-Desks auf www.traderfox.com online gestellt. Es gibt wichtige, inhaltliche Neuerungen. Neu eingeführt haben wir die sogenannte "Radarbox". Eine Radarbox kann der Trader auf seinem Desktop frei anordnen. Sie beinhaltet Echtzeit-Signale, Scans oder Infos  zu ganzen Börsenstrategien. Es ist möglich mehrere Radarboxen nebeneinander zu platzieren. In einer ersten Radarbox können sich Trader zum Beispiel Breakout-Signale anzeigen lassen und in einer zweiten Radarbox, Signale nach klassischer Charttechnik verfolgen.

Mit der Einführung der Radarboxen macht sich TraderFox zum unverzichtbaren Werkzeug für alle Trader, die systematisch an den Märkten agieren wollen. Sie können die Radarboxen oben in der Navigationsleiste unter "Radar" öffnen.

Radar-Navleiste

Die" Radarbox Signale" liefert zu einer ausgewählten Strategie sowohl die Echtzeit-Signale als auch die statistischen Echtzeit-Trefferquoten. Trader erhalten damit sofort eine Orientierung, ob eine Strategie am breiten Aktienmarkt gerade funktioniert oder nur Fehlsignale produziert.

Radarbox Signale

Die "Radarbox Strategien" liefert eine Kombination verschiedener Signale. Unter der Konfiguration "Trendfolge-Breakout-Signale" sind zum Beispiel die Signale Flate Base, Neues 52-Wochenhoch, Holy Grail, 1234er Long, Darvas-Box Breakouts und Trend Continuation Line zusammenfasst. Trendfolge- und Breakout-Trader können sich somit über alle relevanten Voränge informieren lassen.

Radarbox Strategien

Im oberen Segment einer Radarbox werden die Signale standardmäßig chronologisch sortiert. Neue Signale setzen sich sofort ganz oben an die Spitze der Liste. Im unteren Segment unter "Formationen", werden die Aktien nach ihrem Abstand zum Breakout-Trigger sortiert. Auf dem untenstehenden Screenshot der Radarbox sehen Sie zum Beispiel, dass die Aktie von Ströer nur 0,227% von ihrer kurzfristigen Widerstandslinie entfernt notiert.

Radarbox Formationen

Diesen Breakout bei Rheinmetall konnten Sie vorhin in den neuen Radarboxen live mitverfolgen

Rheinmetall Breakout

Fazit: Die Radarboxen sind in der TraderFox Börsensoftware seit heute integriert. Für nur 29€ pro Monat erhalten Sie Zugriff zur Welt des systematischen Tradings!

Weitere aktuelle Nachrichten


18.06.2014: Trading-Room V2.0
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen