Neue Signale im Trade Radar: Sell-Out und Kapitulations-Gap


05.07.2016

Liebe Trader,

gleich vorweg möchte ich mich für meine nun folgende Ausdrucksweise entschuldigen. Für antizyklische Anleger kann es interessant sein, den Einstieg bei Aktie zu suchen, die sich regelrecht "ausgekotzt" haben. Also Aktien, die starke Kursverluste unter sehr hohem Handelsvolumen verzeichnen mussten. Jeder, der verkaufen wollte, bekam an einem solchen Sell-Out-Tag Panik und hat seine Stücke dann geworfen. Die zittrigen Aktionäre sind alles draußen. Die hartgesottenen Aktionäre bleiben dabei. Die Aktie hat ihr Tief dann gesehen.

Um solche Situation zielstrebig zu identifizieren, haben wir im "Trade-Radar" die neuen Signale "Sell-Out" und "Kapitulations-Gap" hinzugefügt.

Trade-Radar: Rebound-Signale

Ein Beispiel für eine Sell-Out-Situation gab es vor einigen Tagen bei der Lufthansa-Aktie

Sell-Out

In folgende Video stellen wir die neuen Signale vor


Fazit: Die neuen Signale helfen antizyklische Einstiegssituationen zu identifizieren. Alle Signale sind in der TraderFox Software für 29 € enthalten.


Weitere aktuelle Nachrichten


18.06.2014: Trading-Room V2.0
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen