Optionshandel: Der Weg zum geregelten Einkommen an der Börse (4-teilige Webinarreihe)


07.09.2017

Liebe Trader,

Optionen geben Börsianern einen mächtigen Baukasten an die Hand, um komplett neue Gewinn- und Verlustprofile zu kreieren. Wenn Sie beispielsweise davon ausgehen, dass eine Aktie in einer Seitwärtsbewegung verweilt, können Sie mit dieser Annahme Geld verdienen. 

Einer der prominentesten Optionsstrategen ist Warren Buffett. Das Orakel von Ohama schreibt regelmäßig Put Optionen auf Qualitätsaktien. Buffett vereinnahmt die Optionsprämien, die ihm eine Art regelmäßiges Einkommen ermöglichen.

In den Jahren 2004 bis 2008 verkaufte Warren Buffett über seines Investment-Gesellschaft Berkshire Hathaway Put-Optionen auf die großen Leitinidzes (S&P 500, FTSE, Nikkei 225 und Euro Stoxx 50). Die Put-Optionen hatten eine lange Laufzeit und enden erst in den Jahren 2019 bis 2028. Der Ausübungspreis der Put-Optionen entsprach den damaligen Indexständen. Für den Verkauf der Put-Optionen kassierte Buffett Prämien in der Höhe von fast 5 Mrd. USD. Buffett vertraut auf die Marktwirtschaft. Er geht davon aus, dass die Aktienmärkte langfristig steigen. Wenn die Aktienmärkte über den damiligen Kursen notieren, verfallen die Put-Optionen für die Käufer wertlos. 

Untenstehend sehen Sie Auszahlungsdiagramme von einigen Basis-Optionsstrategien. Ich habe diese aus dem Buch "Fundamenals of Investments" fotografiert. Wollen Sie wissen was es damit auf sich hat und wie Ihnen Optionen dabei helfen können, ein geregeltes Einkommen zu erzielen? Dann machen Sie mit bei unserer Webinarreihe:

-> Anmelden zur Webinarreihe: Optionshandel: Der Weg zum geregelten Einkommen an der Börse

Die Teilnahme ist gratis


Optionsstrategien

Weitere aktuelle Nachrichten


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen