Datenschutz-Vereinbarungen der TraderFox GmbH

Verantwortlicher

TraderFox GmbH
Obere Wässere 1
72764 Reutlingen Telefon: 07121 - 8208028

Kontaktpersonen für Anliegen rund um den Datenschutz:

Simon Betschinger
Martin König

Kontakt aufnehmen für Fragen rund um Datenschutz

Wenn Sie Dienste von TraderFox zu nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst und setzen alles daran, den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten zu geben.

In dieser Datenschutzerklärung klären wir darüber auf, welche Daten von uns und zu welchem Zweck erhoben werden. Sie erfahren auch wie Sie Ihre Daten aktualisieren, verwalten, anfordern und löschen können.

Wenn Sie Angebote von TraderFox nutzen wollen, müssen Sie uns das Recht einräumen Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten. Dieses Recht können Sie jederzeit widerrufen. Wir werden Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung protokollieren. Bei Bedarf teilen wir Ihnen mit, wann und wie Sie Ihre Einwilligung gegeben haben. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, bitten wir um Verständnis, dass Sie das jeweilige Angebot gegebenenfalls nicht nutzen können. Unter personenbezogenen Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Bitte beachten Sie, dass Sie von unserer Seite auch per Hyperlinks zu anderen Anbietern, Kooperationspartnern und durch Werbung auf fremde Websites gelangen können, welche wiederum einem eigenen Datenschutz unterliegen.

TraderFox betreibt eine Vielzahl von Diensten und Websites. Diese Datenschutzerklärung gilt für die obenstehenden Angebote von uns.

Welche Daten wir erheben

Wenn Sie unsere Website besuchen, findet eine personenbezogene Auswertung Ihrer Daten findet nicht statt. Beim Besuch unserer Website werden lediglich standardmäßig die Adresse Ihres Internet-Service-Providers, wie IP-Adresse oder URL, der Name der Website von der aus Sie uns besucht haben, die Website, die Sie bei uns aufrufen sowie Datum und Dauer Ihres Aufenthaltes gespeichert. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Diese Erhebungen werden lediglich intern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Auch werden somit keine persönlichen Nutzerprofile erstellt. Mit diesen Informationen werden lediglich intern beispielsweise Statistiken erhoben, welche Website am häufigsten frequentiert wird. So können wir besser verstehen, welche Informationen Sie bei uns suchen und finden wollen. Diese Daten werden regelmäßig gelöscht.

Zur erfolgreichen Registrierung für TraderFox-Dienste und damit zum Vertragsabschluss über deren Nutzung ist die Angabe personenbezogener Daten notwendig.

Standardmäßig erheben wir bei der Registrierung

  • Name, Vorname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Email-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • IP-Adresse
  • Zudem müssen Sie die Gültigkeit Ihrer Email-Adresse über einen Bestätigungslink in der Email bestätigen (Double Opt-In). Erst dann ist eine Registrierung vollständig abgeschlossen. Wir speichern die Uhrzeit, wann Sie auf den Bestätigungslink geklickt haben.

Diese Daten erheben wir, um Sie als Person einwandfrei identifizieren und in korrekter Form ansprechen zu können. Wenn Sie sich bei TraderFox registriert haben, sind Sie ein TraderFox-Nutzer und werden automatisch in den TraderFox-Newsletter eingetragen. Den TraderFox-Newsletter nutzen wir, um all unsere Kunden zu kontaktieren und auf Neuerungen rund um TraderFox aufmerksam zu machen. Es ist nicht möglich, TraderFox-Nutzer zu sein, ohne den Newsletter zu erhalten.

Wenn Sie bei uns ein kostenpflichtiges Produkt bestellen, sind weitere personenbezogenen Angaben notwendig. Dann erheben wir auch eine postalische Adresse und ein Zahlungsmittel, mit dem Sie die Bestellung bezahlen wollen.

Wie wir die von uns erhobenen Daten nutzen

All Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Die persönlichen Daten werden lediglich zur Bereitstellung Ihrer angeforderten Dienste, zur Beantwortung Ihrer Fragen sowie zur internen Erstellung von Statistiken genutzt (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Ausnahmen bestehen lediglich bei von Ihnen angeforderten Diensten, welche eine Einwilligung zur Nutzung ihrer weiteren Daten beinhalten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) sowie bei der Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden per Gesetz (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO). Wir werden die mit ihrer Zustimmung erhobenen und gespeicherten Daten im Rahmen von vertraglichen Absprachen an Geschäftspartner und Sponsoren weitergeben, soweit dies zum Beispiel bei einem Gewinnspiel in Ihrem Interesse notwendig ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Selbstverständlich sind unsere Geschäftspartner und Sponsoren aufgefordert, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Soweit wir auf unseren Internetseiten für andere Unternehmen werben, werden wir diese Werbung für Sie als Werbung kennzeichnen. Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn diese zur Nutzung des Dienstes nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Einige Beispiel für die Art der Datenverwendung sind:

  • Zusendung einer Bestellbestätigung an Sie
  • Anlegen eines Nutzerkontos auf der jeweiligen Website
  • Bearbeitung von Support-Anfragen, die Sie an uns richten
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, unsere Tools und Dienstleistungen zu individualisieren. Zum Beispiel können Sie auf dem traderfox.com Trading-Desk eigene Kurslisten oder Musterdepots anlegen.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, unsere Tools und Dienstleistungen zu individualisieren. Zum Beispiel können Sie auf dem traderfox.com Trading-Desk eigene Kurslisten oder Musterdepots anlegen.

Ihre Rechte

Rund um unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Cookies

Um Ihnen unsere Leistungen und Dienste effektiver zur Verfügung stellen zu können, nutzen wir Cookies. Hierunter sind kleine Datenpakete zu verstehen, welche temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und Ihre Identifizierung ermöglicht. Cookies sammeln Daten über die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form - es werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person zugelassen. Somit können wir ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit ermöglichen. Zudem helfen uns Cookies bei der Identifizierung der beliebtesten Leistungen unserer Website. Je nach Einstellung Ihres Browsers werden Sie direkt auf Cookies hingewiesen oder dazu angehalten diese erst zuzulassen. Nichtsdestotrotz können Sie unsere Website auch ohne Cookies nutzen, indem Sie entsprechende Browsereinstellungen vornehmen. Bei einer Ablehnung von Cookies kann es indes dazu kommen, dass Sie vermehrt Werbung angezeigt bekommen, da diese über Cookies gesteuert wird. Zudem ist es möglich, dass Sie nicht den vollen Umfang des bereitgestellten Angebots auf unserer Seite nutzen können.

Keine Weitergabe an Dritte und Auftragsdatenverarbeiter

All Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen bestehen lediglich bei von Ihnen angeforderten Diensten, welche eine Einwilligung zur Nutzung ihrer weiteren Daten beinhalten sowie bei der Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden per Gesetz.

Für die technische Bereitstellung unserer Dienste und deren Inhalte setzen wir teilweise Dritte als Dienstleister ein. Diese Dritten sind Auftragsverarbeiter, die die personenbezogenen Daten nach den jeweiligen Vorgaben und nur zu dem jeweils spezifischen Zweck verarbeiten. Die TraderFox GmbH bleibt in diesem Zusammenhang für die Verarbeitung Verantwortlicher.

Mit folgenden Firmen arbeiten wir zusammen, die dann teilweise Kontakt mit Ihren Daten bekommen

  • Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen (Deutschland):
    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Ein Großteil unserer Server werden in Rechenzentren von Hetzner betrieben. Das bedeutet, dass persönliche Daten von Ihnen auf Servern gespeichert sind, die in Rechenzentren von Hetzner stehen.
  • Atlassian, 1098 Harrison St, San Francisco, CA 94103, (United States)
    Atlassian ist ein Anbieter von Softwarelösungen für Softwareentwickler mit Hauptniederlassungen in Australia und den USA. Wir nutzen die Messanger-Lösung „Hip-Chat“ von Atlassian für unseren Trading-Room. Wenn Sie TraderFox-Complete-Kunde werden, richten wir für Sie einen Account im Messenger Hip-Chat ein. Wir nutzen Hip-Chat, um Texte und Charts zu teilen. Sie können Hip-Chat nutzen, um mit verschiedenen Endgeräten (Desktop-PC und Smartphones) Zugriff auf unsere Inhalte zu nehmen.
  • Zendesk, Rheinsberger Straße 73, 10115 Berlin
    Zendesk ist ein Software-Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. Das Unternehmen vertreibt eine cloudbasierte Kundensupport-Plattform mit dem Namen Zendesk, die Helpdesk-Ticketing, Self-Service- und Kundenservice-Supportfunktionen bietet. Wir nutzen Zendesk als Ticketing-System, um zum Beispiel Kontaktanfragen über unsere Formulare effizient und effektiv für den Kunden zu bearbeiten. In der Zendesk-Cloud sind Ihr Name, Vorname und Ihre Email-Adresse gespeichert, sowie die Nachrichten, die Sie uns übermitteln.
  • Logmein, Bloodstone Building, 1st Floor, Bloodstoney Road, Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland
    Logmein (GotoWebinar) ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen mit Sitz in Boston, das sich auf Fernwartungsdienste spezialisiert hat. Wir nutzen die GotoWebinar-Software von Logmein, um unsere Webinare durchzuführen. Hierzu ist eine Registrierung erforderlich. Es werden die mit einem Sternchen versehenen Pflichtangaben zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung erhoben und verarbeitet; weitere Daten können vorteilhaft sein, sind aber nicht zwingend erforderlich (freiwillige Angaben). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und a DSGVO.
  • BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main
    Payone ist einer der größten Zahlungsdienstleister in Deutschland. Wenn Sie bei uns ein kostenpflichtiges Produkt bestellen, wird die Zahlung von Payone abgewickelt. Selbstverständlich übergeben wir Ihre persönlichen Daten über eine verschlüsselte Verbindung.
  • Sendgrid, 41 Corsham, London
    Sendgrid ist ein Anbieter für cloudbasierte Email-Versandsysteme. Wir nutzen Sendgrid um unsere Email-Newsletter zu versenden. Selbstverständlich übergeben wir Ihre Email-Adresse über eine verschlüsselte Verbindung.
  • Google Analytics
    Darüber hinaus nutzen wir Webanalysetools Dritter (z.B. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc. ("Google") und vergleichbare Webanalysedienste), für die bedarfsgerechte Gestaltung von Webangeboten. Hierzu setzen die Webanalysedienste auch Cookies ein (siehe Abschnitt Cookies).

    Die Auswertung und Aufbereitung dieser Daten erfolgt sowohl in Staaten der EU- als auch in Staaten, die nicht der EU angehören (z.B. Google Analytics in den USA).

    Die Webanalysedienste werden die übertragenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden die Webanalysedienste diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Webanalysedienste verarbeiten. Die Webanalysedienste werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Webanalysedienste in Verbindung bringen. Wir erhalten ausschließlich Auswertungen ohne Personenbezug. IP-Adressen werden ausschließlich anonymisiert gespeichert.

    Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics per Opt-Out-Cookie deaktivieren
  • Google Adsense

    Auf unseren Websites verwenden wir den Online-Werbedienst Google AdSense, durch den Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden kann. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Hierzu werden statistische Informationen über Sie erfasst, die durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Diese Werbeanzeigen sind über den Hinweis "Google-Anzeigen" in der jeweiligen Anzeige erkennbar.

    Durch den Besuch unserer Websites erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu nutzt Google einen Web Beacon, um einen Cookie auf Ihrem Rechner zu setzen. Es werden die unter "Logfiles" dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten diesem direkt zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google an Dritte und Behörden weitergegeben werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Diese Website hat auch Google AdSense-Anzeigen von Drittanbietern aktiviert. Die vorgenannten Daten können an diese Drittanbieter (benannt unter https://support.google.com/dfp_sb/answer/94149) übertragen werden.

    Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link http://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

  • Google Adwords Conversion Tracking

    Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

    Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte "Ad Server" ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

    Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

    Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

    Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Datensicherheit

Wir setzen umfangreiche technische sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten vor vorsätzlichen Manipulationen, Verlust oder dem Zugriff durch unautorisierte Dritte zu schützen. Diese werden im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetzte, entsprechend der technologischen Entwicklungen ständig verbessert. Dennoch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer Sicherheitsmaßnahmen Informationen, welche Sie freiwillig über das Netz freigeben, von anderen genutzt werden können. So können wir bei Datenübertragungsfehlern sowie unautorisierten Zugriffen auf Ihre Daten durch Dritte keine Haftung übernehmen.