aktien Magazin Nr. 11: 3 Qualitäts-Aktien. Kaufen wir jetzt Daimler?


21.04.2017

Liebe Leser,

unser neues aktien Magazin Nr. 11 kommt wieder auf 132 Seiten!

In meiner Kolumne in der letzten Ausgabe des aktien Magazins habe ich anhand des Beispiels von Daimler unsere Philsophie des Quality-Investings erläutert. Wir kaufen lieber Aktien von Unternehmen, die einer unbelasteten Zukunft entgegen streben, zu hohen Bewertungen als Aktien von Unternehmen, die harte Konkurrenz zu fürchten haben, aber niedrig bewertet sind.

-> Unsere Philosophie des Quality-Investings

Daimler hat nach den jüngsten Kursrückgängen ein KGV16 von nur noch 8,2 und eine Dividendenrendite von 4,95 %. Wir hätten Cash in unserem Realgeld-Depot zur Verfügung, jedoch wollen wir bei Daimler nicht zugreifen. Die Gesamtverschuldung in Höhe von 183 Mrd. € kann gefährlich werden, wenn der Wandel der Automobilbranche unerwartet schnell erfolgen sollte. Denn:

Elon Musk erhöht erneut den Druck auf die etabalierten Hersteller. Tesla wird bereits im September einen Elektro-LKW vorstellen, der für Speditionen eine deutliche Kostenreduktion bringen soll. Der elektrische LKW von Daimler, den die Schwaben in Kleinserienproduktion bereits herstellen, ist nicht wirklich für den Massenmarkt geeignet. Er hat nur eine Reichweite von 125 Meilen. Ich gehe jede Wette darauf ein, dass der Tesla-LKW diese Reichweite um Längen schlagen wird.

In der heutigen Ausgabe stellen wir 3 Qualitäts-Aktien vor, denen wir eine einfacherer Zukunft unterstellen als Daimler. Es sind Aktien, bei denen der Faktor Zeit für eine gute Rendite sorgen sollte. Anleger müssen hauptsächlich Geduld mitbringen.

KWS Saat ist weltweit der viergrößte Anbieter von Saatgut. Das deutsche Unternehmen hat sich auf nicht-genmanipuliertes Saatgut spezialisiert. Ich gehe davon aus, dass dies zu einem Qualitätssiegel ähnlich wie „Bio“ werden wird. Konsumenten werden Nahrungsmittel bevorzugen, die gentechnisch unveränderte Bestandteile haben.

Ebenso als Zulieferer für die Nahrungsmittelbranche fungiert McCormick. Das Unternehmen ist der weltweit führende Gewürzhersteller. Seit 31 Jahren steigt die Dividende in Folge. McCormick ist ein Dividenden-Aristokrat.

Auch Gerresheimer profitiert von einem nichtzyklischen Sektor. Die Düsseldorfer beliefern Pharmakonzerne wie Roche, Merck, Bayer, Novartis oder Sanofi. Gesundheit und Medzin sind Sektoren, die stabiles Wachstum versprechen. Gerresheimer überzeugt bereits seit Jahren mit stabilen Umsatzzuwächsen.

Tipp: Mit dem TraderFox Kombi-Abo können Sie das aktien Magazin 19 € pro Monat günstiger beziehen!

aktien 11 Cover

Weitere aktuelle Nachrichten


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen