aktien Magazin Nr. 30: Tom Russo - König der Value-Investoren!


12.11.2017

Liebe Leser,
 
die heutige Cover-Story widmen wir Thomas Russo. Ich bezeichne ihn als den König der Value-Investoren, denn er hat in 33 Jahren eine durchschnittliche Jahresrendite von 15 % erzielt. Wohlgemerkt mit risikoarmen und konservativen Aktien. Aus 100.000 € Investitionssumme werden bei dieser Rendite nach 33 Jahren über 10 Mio. €. Die Naturgewalt des Zinseszinses verrichtet ihr Werk.
 
Unser Wall-Street-Korrespondent Tim Schäfer konnte Thomas Russo in New York zum Interview treffen und hat wertvolle Erkenntnisse aus dem Gespräch mitgebracht. Erfahren Sie auf Seite 10 mehr über die Anlagephilosophie von Russo. Sie folgt einfachen Grundprinzipien. Jeder kann sie nachvollziehen.
 
Unser aktien Realgeld-Musterdepot ist noch nicht einmal 2 Jahre alt. Wir investieren unsere eigenen Firmengelder gemäß unserer Anlagestrategie. Monatlich zahlen wir 5.000 € auf das Depotkonto ein. Die Rendite auf das eingesetzte Kapital beträgt derzeit knapp 36 %.
 
Eines unserer Erfolgsgeheimnisse ist, dass wir Qualität höher gewichten als eine günstige Bewertung. Adobe kauften wir zu einer Bewertung von einem 26er KGV. Ich verglich die Aktie damals mit Daimler. Der Autobauer hatte ein KGV von nur 8. Ich sprach darüber, warum wir uns von einem Investment in die Adobe-Aktie deutlich höhere Renditen erhoffen. Es ging schneller als erwartet. Unsere Position ist nun 56,71 % im Plus.
 
Langfristig, im Laufe der Jahre, steigen Aktien dann besonders stark, wenn die Unternehmensgewinne deutlich zulegen. Die Bewertung beim Kauf wird irgendwann zu einer unbedeutenden Nebensache, wenn exponentielles Wachstum den Gewinn je Aktie auf immer neue Rekordhochs treibt. Aktionäre sollten lieber unangreifbare Geschäftsmodelle bevorzugen als niedrige Bewertungs-Multiples. Der Faktor Qualität schlägt langfristig den Faktor Bewertung!
 
Computer sind die besseren Anleger
 
2014 entwickelten wir ein Regelwerk, das auf den Ideen von Warren Buffett beruht. Wir testeten dieses Regelwerk zurück bis ins Jahr 1999 und staunten über die guten Ergebnisse. Über 1.000 % betrug die Rendite. Also starteten wir basierend auf diesem Regelwerk im Juni 2015 ein eigenes Musterdepot genannt „High-Quality-Stocks USA“. Sie finden es auf Seite 96, liebe Leser. Die Ergebnisse aus dem Backtest haben sich bislang auch im Live-Handel bestätigt. Das Musterdepot konnte den S&P 500 deutlich schlagen und verzeichnet nach 2 Jahren ein Plus von fast 45 %.
 
Die besten Anlagestrategien der Welt
 
Ich darf darum an dieser Stelle stolz verkünden, dass wir unsere Rubrik der „regelbasierten Portfoliokonzepte“ nun deutlich ausgebaut haben. Unser Ziel mit dieser Rubrik ist es, die besten Anlagestrategien der Welt zu finden und in Form klarer Regelwerke als Musterdepots bereitzustellen.
 
Am 29.11. geht es los. Dann werden unsere Kunden auf www.aktien-mag.de zum Start 5 kommentierte Musterdepots finden, deren Regelwerke wir ausgiebig getestet haben, in einem Fall sogar zurück ins Jahr 1926. Erstmals wird auch ein Trendfolge-Konzept mit dabei sein, das mit außergewöhnlich hohen Renditen glänzt.
 
Viele Grüße

Weitere aktuelle Nachrichten


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen