Reales Investment-Depot. Schon 13 % besser als der Gesamtmarkt nach 6 Monaten!


15.05.2016

Liebe Leser,

Investieren muss klaren Regeln gehorchen. Im Dezember 2015 starteten wir unser reales Investment-Depot und entschlossen uns, TraderFox-Firmengelder nach unserer Investment-Philosophie anzulegen. Wir kaufen nur Qualitätsaktien. Das sind Firmen, die konstant Geld verdienen und sichere Bilanzen haben. Also Aktien, die man mit gutem Gewissen kaufen und liegenlassen kann. Die Zeit soll für uns arbeiten. Jahr für Jahr verdienen diese großartigen Unternehmen Geld und wir als Investoren profiiteren davon.

Als wir im Dezember 2015 mit unserem Depot starteten, notierte der DAX bei 10.887 Punkten. Seitdem hat der DAX etwa 10 % verloren. Unser reales Investment-Depot liegt hingegen 4 % im Plus.

Mit der Bechtle-Aktie haben wir zum Beispiel einen Volltreffer gelandet. Der Titel legte am Freitag exzellente Zahlen vor und stieg um +4 % auf ein neues Allzeithoch. Uns haben die guten Zahlen nicht überrascht. In unserem softwaregestützten Qualitäts-Ranking belegt Bechtle seit Monaten die vorderen Plätze unter allen deutschen Aktien. Kaum eine Firma wächst mit einer so hohen Stabilität und Konstanz wie Bechtle.

Bechtle

Viele Anleger verlieren Geld damit,  weil sie sich nicht an die einfachsten Regeln zu halten. Der häufigste Fehler ist ein Investment in hoch bewertete Wachstumsaktien. Firmen, die in der Zukunft hohe Wachstumsraten versprechen, üben einen hohen Reiz auf Investoren aus. Man will als Aktionär bei etwas Großem mit dabei sein. Wachstumsfirmen wie Netflix oder Tesla beinhalten im Aktienkurs aber bereits eine so hohe Wachstumserwartung, so dass die Wahrscheinlichkeit, die Investoren zu enttäuschen, sehr hoch ist. Etwa 80 % aller Wachstumsaktien können die Erwartungen nicht einhalten, die mit ihren Börsenwerten verknüpft sind.

Wir bei TraderFox spielen Wachstumsstorys wie Netflix, Tesla oder NVIDIA nur in unseren Trading-Depots. Im Trading-Depot unterliegt jeder Trade einem strengen Risiko- und Positionsmanagement. NVIDIA beispielsweise kauften wir Mitte Februar mit einer Risikotoleranz von 11 %. Wenn die Aktie auf Schlusskursbasis um 11 % gefallen wärde, hätten wir die Position verkauft. Die Risikotoleranz richteten wir hierbei an der Pivotal Price Line aus. Mit diesem Vorgehen können wir Wachstumsstorys effektiv spielen und verlieren trotzdem nicht allzuviel, wenn eine Idee nicht aufgeht.

Im realen TraderFox-Investment-Depot kaufen wir zu 80 % nur Firmen, die im Hier und Jetzt bereits gutes Geld verdienen und uns eine attraktive Verzinsung bieten. Zur Hälfte konzentrieren wir uns auf starke Dividenden-Aktien, so dass Jahr für Jahr Cash auf unser Depot fließt. Als Dividendenaktie haben wir zum Beispiel BASF zu 57,10 € eingesammelt, weil uns die Dividenden-Rendite von knapp 5 % auf dem damaligen Niveau sehr attraktiv erschien. Insgesamt sind schon 675 € an Dividenden auf unser Depotkonto geflossen. Die andere Hälfte des Depotvolumens investieren wir in hochprofitable Qualitätsfirmen, die sich auf einem stabilen Wachstumskurs bewegen. Die Betonung liegt auf "stabilem Wachstum". Das ist etwas anders als möglichst hohes Wachstum.

Blue Chip Dividenden-Aktien kaufen wir bevorzugt nach Kurskorrekturen. Bei BASF gelang uns zum Beispiel ein super Einstieg!

BASF

Fazit: Unser reales Investment-Depot kann schon wenige Monate nach dem Start gute Ergebnisse vorweisen. Alle Transaktionen sind eins zu sein nachbildbar, denn wir geben jeden neuen Kauf schon einen Tag vorher bekannt. Sie finden unser reales Investment-Depot im "aktien" Magazin. Dieses Magazin können TraderFox-Kunden gegen einen monatlichen Aufpreis von nur 10 € im Kombi-Abo beziehen.

Weitere aktuelle Nachrichten


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen