Übernahmespekulationen bei Zooplus - Kepler sieht Kurspotenzial von über 150 %

Liebe Trader,
Zooplus betreibt eine Internet-Handelsplattform für Haustierbedarf und macht damit den traditionellen Anbietern wie Fressnapf und Pets at Home Konkurrenz. Ähnlich wie die klassischen Einzelhändler, leiden auch die Anbieter von Haustierbedarf unter dem anhaltenden E-Commerce Trend. Daher wird in der Branche bereits seit längerem über eine mögliche Übernahme von Zooplus spekuliert. Als Übernahmekandidat käme unter anderem Fressnapf in Frage. Fressnapf ist Europas größte Fachhandelskette für Tiernahrung. Mit einer Übernahme von Zooplus hätte man direkt eine starke Position im zukunftsträchtigen Online-Markt.

Während die Analysten der Commerzbank die Aktie heute auf ‚Hold‘ abgestuft haben und Gewinnmitnahmen vorschlagen, ist Kepler Cheuvreux deutlich optimistischer: Analyst Nikolas Mauder hob das Kursziel von 191 € auf 207 € an. Aufgrund der Probleme des Konkurrenten Pets at Home werde eine Übernahme von Zooplus immer wahrscheinlicher. In diesem Fall traut Mauder der Aktie noch einiges an Potenzial zu: Sollte Zooplus zu ähnlichen Konditionen wie bei vergleichbaren Übernahmen in den USA gekauft werden, so sei ein Wert von 485 € pro Aktie realistisch.

News-Trader sollten einen Blick auf den Chart werfen: Die Aktie bildete am 20.04. direkt am 52-Wochenhoch einen Pivotal News Point aus, als positive Eckdaten für das erste Quartal bekannt gegeben wurden. Daraufhin stieg die Aktie in der Spitze um 35 %, ohne dabei große Rücksetzer zu tätigen. Heute kam die Aktie zu Handelsbeginn deutlich unter Druck. Wie an der heutigen Tageskerze zu erkennen ist, startete die Aktie mit einem Down-Gap von über 3 % in den Handel. Nach einer kurzen Ausweitung der Verluste auf 6 % startete dann der Rebound und die Aktie konnte den Großteil der Tagesverluste wieder gut machen. Aufgrund der Übernahmespekulationen bleibt Zooplus ein heißer Titel.



Hinweis: Verfolgen Sie die Entwicklung der Aktienmärkte täglich Live in Realtime jetzt auch mit unsere TraderFox App. Unsere TraderFox Free-App beinhaltet daher zahlreiche Alarm-Funktionen, die per Push-Notification gemeldet werden.

TraderFox im Apple App-Store:
-> https://itunes.apple.com/de/app/traderfox/id1174805527?mt=8

TraderFox im Google Play-Store:
-> https://play.google.com/store/apps/details?id=com.traderfox.mobile.app
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen