Chartanalyse Activision Blizzard: kann diese Aktie den Markt in 2022 wieder schlagen?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 619 Leser
Im vergangenen Börsenjahr musste die Aktie des Gaming-Unternehmens Activision Blizzard (WKN: A0Q4K4) deutlich Federn lassen. In der Spitze büßte das Unternehmen mehr als 45 Prozent seiner Marktkapitalisierung ein. Verantwortlich hierfür war vor allem der Sexismus-Skandal, von dem auch der CEO Bobby Kotick wusste. Die Zukunft des Managers sind aktuell noch offen. Operativ läuft es jedoch weiterhin gut: der bereits 2020 erschienene Shooter zu Call of Duty „Black Ops Cold War“ wurde im vergangenen Jahr erneut zum Top-Seller gekürt. Der neue Call of Duty Ableger „Vanguard“ schaffte es bereits Ende November auf Platz 2. Hiermit könnten weitere Verkaufsrekorde erzielt werden.

Aus charttechnischer Sicht könnte Actisivion Blizzard im Big Picture allmählich einen Boden finden. Ich habe die laufende Korrektur bereits genutzt, um meine langfristigen Positionen weiter aufzustocken. Im Zuge der Korrekturbewegung steuerte die Aktie den Bereich des 61,8er Fibonacci-Retracements der vorangegangenen Aufwärtsbewegung an und baute hierbei die überkaufte Situation in der Slow Stochastik komplett ab. Ähnliches gilt für das MACD-Histogramm. Bei der Korrektur im Jahre 2018/2019 waren dies Indizien zum Kauf. Weiterhin steuerte Activision Blizzard das untere Bollinger Band an und generierte hier ein neues lokales Tief.

Kann nun der GD50 (monthly, aktuell bei ca. 68,77 USD) nachhaltig überwunden werden, befindet sich die nächste Hürde in der Zone von 79,55 bis 83,88 USD. In einem solchen Fall erwarte ich allerdings die sukzessive Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends. Aktiv bleibt dieses Turnaround-Szenario solange sich die Aktie nachhaltig oberhalb der neu gebildeten Unterstützung im Bereich von 59 USD aufhalten kann. Ansonsten droht ein weiterer Rücklauf bis in den Bereich von 50 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Activision Blizzard.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung