Chartanalyse Allianz: Wachstumspläne in China nehmen Gestalt an!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 207 Leser
Vor einigen Monaten veröffentlichte Europas größter Versicherer die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Internet-Giganten JD.COM. Bei dieser Kooperation soll vor allem das Versicherungsgeschäft in China digitalisiert werden. Nun veröffentlichte Allianz (WKN: 840400) eine weitere spannende Unternehmensnachricht zu den Expansionsplänen im fernen Osten. Hierbei bekommen die Münchener als erster ausländischer Versicherer mehr Handlungsspielraum von den chinesischen Behörden. Die Allianz darf eine Holding gründen, bei welcher kein chinesisches Unternehmen beteiligt ist. CEO Oliver Bäte sprach von einem bedeutenden Meilenstein, um die Präsenz im chinesischen Markt zu steigern. In den nächsten zehn Jahren wird dort aufgrund der Liberalisierung mit einem Marktwachstum von 14 Prozent pro Jahr gerechnet. Die Holding wir im bevorstehenden Jahr gegründet.

Charttechnisch betrachtet zeigt sich die Allianz innerhalb der vergangenen Handelswochen bereits deutlich robuster als der Gesamtmarkt. Die Aktie bewegt sich innerhalb eines langfristig völlig intakten Aufwärtstrend und konnte im vergangenen Jahr die alten Hochs von 2015 und 2016 überwinden. Seitdem ging die Aktie in eine Konsolidierungsphase über und leitete eine Pullback-Bewegung zu den vorherigen Hochs ein. Meiner Ansicht nach ist ein Widerstandsbereich entscheidend, um auf neue Hochs vorzustoßen und damit den übergeordneten Aufwärtstrend fortzusetzen. Dieser notiert bei ca. 194 EUR. Zuletzt scheiterte ein erneuter Ausbruchsversuch. Beim nächsten Anlauf gehe ich jedoch von einem nachhaltigen Breakout aus. Sollte die Allianz nochmals zum Bereich des bisherigen Jahrestiefs bei ca. 170 EUR zurückfallen, erwäge ich ein Aufstocken meiner derzeitigen Position. In dieser Zone notiert ebenfalls der GD200 (weekly, aktuell bei ca. 164 EUR).



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Allianz, JD.COM.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen