Chartanalyse Apple: Barclays mit Downgrade – hier stocke ich auf!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 419 Leser
Der US-Technologiekonzern Apple (WKN: 865985) wurde von der britischen Bank Barclays auf „Underweight“ herabgestuft. Im Anschluss wurden mehr als 100 Mrd. USD Marktkapitalisierung vernichtet. Apple musste in den vergangenen vier Quartalen ein negatives Umsatzwachstum einfahren. Seit zwei Jahren gelang kein zweistelliges Wachstum mehr. Dennoch legte der Kurs im letzten Jahr um rund 50% zu. Analysten warnten vor einer schwachen Nachfrage beim iPhone 15 und erwarten für die nächste Generation keine attraktiven neuen Funktionen/Upgrades. Das Kursziel wurde auf 160 USD beziffert.

Aus charttechnischer Sicht könnte die Herabstufung von Barclays eine mehrwöchige/-monatige Korrektur eingeleitet haben. Nach dem Kursrückgang konnte sich Apple bislang nicht stabilisieren. Daraufhin wurde ein Verkaufssignal in der stark überkauften Slow Stochastik ausgelöst. Zudem besteht die Gefahr eines Doppelhochs bei ca. 200 USD. Wird der GD50 (weekly, aktuell bei ca. 176,50 USD) nach unten verlassen, befinden sich die nächsten Ziele bei 170 und 160 USD. Im Bereich von 160 USD erwäge ich einen Nachkauf bei meinen langfristigen Investmentpositionen. Diese Zone besteht aus dem 50er Fibonacci-Retracement, einigen relevanten Horizontalunterstützungen sowie der Oberkante des in 2023 durchbrochenen Abwärtstrends. Im Anschluss erwarte ich eine Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung.

Bevorzugtes Szenario: Langfristiger Long-Einstieg ab 160 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Apple.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung