Chartanalyse Apple: Goldman Sachs hebt den Daumen – hier kaufe ich!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 590 Leser
Der US-Technologiekonzern Apple (WKN: 865985) gab zuletzt seine Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2024/2025 bekannt und konnte dabei trotz der China-Schwäche ein kleines Umsatzplus melden. Der Umsatz belief sich auf 119,58 Mrd. USD und wuchs im Vorjahresvergleich um zwei Prozent. Insgesamt wurde ein Nettoergebnis von 33,92 Mrd. USD verzeichnet und lag deutlich über dem Vorjahr mit knapp 30 Mrd. USD. Die aktiven Geräte liegen mit 2,2 Mrd. Einheiten auf einem Allzeithoch. Zudem wurde eine Dividende von 0,24 USD pro Aktie in Aussicht gestellt. „Heute meldet Apple ein Umsatzwachstum für das Dezemberquartal, das durch iPhone-Verkäufe angetrieben wird, und einen Rekordumsatz im Dienstleistungssektor“, so Tim Cook, CEO von Apple. Goldman Sachs rät nach den Zahlen zum Kauf und hob das Kursziel auf 223 USD.

Aus charttechnischer Sicht geriet Apple nach der Bekanntgabe der Zahlen unter Druck. Unabhängig davon konsolidiert die Aktie unmittelbar im Bereich des Allzeithochs bei ca. 200 USD und notiert oberhalb des GD50 (weekly, aktuell bei ca. 178 USD). Daher ist das mittelfristige Bild weiterhin bullisch. Allerdings generierte die Slow Stochastik ein Verkaufssignal und baut die überkaufte Situation ab. Solange Apple daher unterhalb des Widerstands bei ca. 191 USD notiert, ist mit keinen nachhaltigen Aufwärtsimpulsen zu rechnen. Vielmehr ist eine Fortsetzung der Konsolidierung vorstellbar, bis die überkaufte Situation abgebaut wurde. Antizyklisch kann ich mir einen Einstieg zwischen 165 und 170 USD vorstellen. Hier befindet sich ein relevanter Unterstützungsbereich in Kombination zum letzten lokalen Tief von Ende 2023.

Bevorzugtes Szenario: Long-Einstieg zwischen 170 und 165 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Apple.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung