Chartanalyse Apple: Zusammenarbeit mit Amazon – Aktie bereit zum Durchstarten?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 1.006 Leser
Ich habe die laufende Abwärtsbewegung aufgrund der Coronakrise bereits genutzt, um meine bestehenden Positionen bei Apple (WKN: 865985) nochmals auszubauen. Nun meldete das Unternehmen eine spannende Zusammenarbeit mit keinem geringeren als Amazon. Demnach sollen zukünftig alle Apple-Kunden auf ihren Geräten Amazons Prime Video nutzen. Bislang konnten sich beide Unternehmen noch nicht einigen, da bei jedem kostenpflichtigen Stream eine von Apple 30-prozentige Zahlungsgebühr fällig gewesen wäre. Amazon weigerte sich bis zuletzt. Durch die jetzige Zusammenarbeit baut Apple sein Serviceangebot noch weiter aus.

Aus charttechnischer befindet sich die Aktie von Apple derzeit innerhalb eines weiterhin völlig intakten, mehrwöchigen Abwärtstrend. Solange dieser nicht nachhaltig nach oben durchbrochen wird, ist weiterhin von neuen lokalen Tiefs auszugehen. Allerdings signalisiert die Slow Stochastik auf Wochenbasis einen bereits massiv überverkauften Zustand. Die zuletzt laufende, erste Gegenbewegung könnte demnach fortgesetzt werden. Sobald der Abwärtstrend nachhaltig durchbrochen wird, befindet sich das erste Kursziel am GD20 (weekly, aktuell bei ca. 285 USD). Nach einer mehrwöchigen Konsolidierungsphase könnten im Anschluss die alten Höchststände wieder getestet werden. Das untere Bollinger Band in Kombination zum GD50 (weekly, aktuell bei ca. 241,69 USD) dienen derzeit ebenfalls als Unterstützung.

Sollte die Aktie nochmals den Unterstützungsbereich bei ca. 229 USD ansteuern, könnte ich diese Gelegenheit ggf. nochmals als weiteren Einstieg nutzen. Sollte dieser allerdings nicht verteidigt werden können, droht eine weitere Abverkaufsbewegung bis in die Zone von 185,7 bis 197,2 USD. Hier baue ich spätestens weiter aus.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Apple, Amazon. 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung