Chartanalyse Autodesk: Der Big-Picture Breakout steht bevor – mehr als 100% Potenzial?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 520 Leser
Das US-amerikanische Softwareunternehmen Autodesk (WKN: 869964) gab zuletzt seine Ergebnisse für das abgelaufene Quartal bekannt. Dabei konnte der Umsatz im Jahresvergleich um mehr als zehn Prozent auf 1,41 Mrd. USD gesteigert werden. Die Erwartungen von 1,39 Mrd. USD wurden damit übertroffen. Noch stärker konnten die Prognosen beim EPS übertroffen werden. Erwartet wurde hier ein Ergebnis von 1,99 USD, geliefert wurde ein EPS von 2,07 USD. Der Jahresüberschuss von 241 Mio. USD lag fast 22% über dem Vorjahreswert. Autodesk vertreibt Software, die speziell für computergestütztes 3D-Design (CAD) und technisches Zeichnen geeignet ist. In den vergangenen Jahren konnte sich die Bewertung anhand des KUVs deutlich verbessern. Dieses liegt aktuell für das laufende Geschäftsjahr bei ca. 8,5. Anfang 2021 lag dies bspw. noch bei 20,5.

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich Autodesk auch nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen innerhalb einer Konsolidierungsbewegung. Diese erstreckt sich von 225 USD bis 185 USD. Im übergeordneten Kontext ist diese Zone spannend, da sich hier die Bereiche der Hauptkorrekturziele (Fibonacci-Retracements) der vorangegangenen Aufwärtsbewegung befinden. Diese hatte ihren Ursprung Beim Tief im Jahre 2016. Gelingt daher der Ausbruch aus der Seitwärtskonsolidierung auf der Oberseite, könnte die übergeordnete Aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt werden. Das nächste Zwischenziel befindet sich dann bei ca. 276,50 USD, gefolgt von 338 und 500 USD. Verlässt die Aktie jedoch Konsolidierung nach unten, droht zunächst ein Rücklauf bis 154 USD. Ich habe meine Investmentpositionen im Zuge der Konsolidierung sukzessive ausgebaut.

Bevorzugtes Szenario: Long-Einstieg über 225 USD. Absicherung unter 185 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Autodesk.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung