Chartanalyse BMW: Deutsche Auto-Allianz in China!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 273 Leser
Die Mercedes-Benz Group und der Wettbewerber BMW (WKN: 519000) schließen sich zusammen und gründen in China ein Gemeinschaftsunternehmen. Das Ziel ist der Aufbau und Betrieb eines Schnellladenetzes für Elektroautos im größten Automarkt der Welt. Hierbei handelt es sich um ein 50:50 Joint Venture, welches vom Know-how bisheriger Charging-Aktivitäten beider Unternehmen profitieren soll. Bis Ende 2026 sollen mindestens 1.000 Standorte mit insgesamt rund 7.000 Schnellladepunkten errichtet werden. Die ersten sollen bereits im nächsten Jahr in den Regionen mit der höchsten Elektroauto-Dichte in Betrieb genommen werden. Die Ladestationen sollen öffentlich zugänglich sein und nicht auf bestimmte Fahrzeugmarken begrenzt werden.

Aus charttechnischer Sicht konnten sich die BMW-Aktien in den vergangenen Jahren wieder sichtbar erholen. Die Aktie bildete seit 2020 wieder einen Aufwärtstrend und konnte mit dem Anstieg in den letzten beiden Jahren den GD100 (monthly, aktuell bei ca. 79,90 Euro) nachhaltig überwinden. Dadurch hellte sich das Big-Picture ebenfalls wieder auf. Gelingt es BMW nun über den Widerstand bei ca. 100 Euro nachhaltig nach oben auszubrechen, befinden sich die nächsten Zielzonen bei 113 Euro, gefolgt von 125 und 150 Euro. Hierzu sollte die Aktie jedoch nicht mehr unter das aktuelle lokale Tief bei ca. 88 Euro fallen. Ansonsten droht ein erneutes Ansteuern des GD100 (monthly).

Bevorzugtes Szenario: Long-Einstieg über 100 Euro. Absicherung unter 88 Euro.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung