Chartanalyse Booking: Ich baue meine Position aus!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 863 Leser
Die Reisebranche wurde komplett von der Coronakrise erwischt. Darunter leidet natürlich auch der Betreiber der Online-Reiseplattform Booking Holdings (WKN: A2JEXP). Ausgehend von Schätzungen Bloombergs ist davon auszugehen, dass die Umsätze im laufenden Jahr von 15 Mrd. USD auf rund sieben Mrd. USD einbrechen sollten. Auch das operative Ergebnis soll rund 80 Prozent (!) unter dem Vorjahresniveau liegen. D.h. es ist lediglich noch von einem Wert von 1,4 Mrd. USD auszugehen.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie in einer spannenden Situation. Nach dem starken Anstieg in Folge des Corona-Crashs konnte Booking wieder deutlich zulegen. Allerdings scheiterte die Aktie im ersten Anlauf am GD200 (weekly, aktuell bei ca. 1.810 USD). Von hier aus setzte Booking zum Rücklauf zum 38,2er Fibo-Retracement der laufenden Erholungsbewegung an. In dem Bereich von 1.573 USD setzte eine Stabilisierung ein. Sofern keine sichtbare Schwäche aufkommt, möchte ich diese Stabilisierung nutzen, um meine laufende Position weiter auszubauen.

Aufgrund der hochstehenden Slow Stochastik der Wochenbasis könnte grundsätzlich ein weiteres lokales Tief in den Bereich von 1.502 bis 1.448 USD folgen. Dennoch gehe ich nicht fest von dem Erreichen dieser Zone aus, da die Vorzeichen auf Tages- und Monatsbasis bullisch sind. Hier generierten die Oszillatoren rund um die Slow Stochastik erst Kaufsignale im überverkauften Bereich. Sollte die Aktie dennoch zurücklaufen, baue ich meine Position weiter aus. Es handelt sich um ein Investment. Das Aufwärtsszenario aus Trading-Sicht bleibt so lange intakt wie sich die Aktie nachhaltig oberhalb der Kursmarke von 1.335 USD aufhalten kann. Die ersten Kursziele belaufen sich auf 1.860 und 2.000 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Booking Holdings
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung