Chartanalyse Carnival: ist das jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einsteigen?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 706 Leser
Der angeschlagene Kreuzfahrtanbieter Carnival (WKN: 120100) veröffentlichte zuletzt seine vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Quartal. Kaum verwunderlich fielen diese letztendlich aufgrund der Corona-Pandemie nicht gut aus. Zwar konnte der Umsatz über den Prognosen liegen, doch ist auch der Verlust noch höher als zuvor angenommen. Insgesamt wurde im abgelaufenen Quartal ein Umsatz von 156,10 Mio. USD generiert. Der Verlust belief sich auf 1,86 USD pro Aktie. Zudem baut Carnival derzeit Kapazitäten ab. Das Unternehmen plant sich von rund 19 Kreuzfahrtschiffen zu trennen. Hierbei handelt es sich jedoch überwiegend um kapazitätsschwache Schiffe. Die Kapazität soll insgesamt in den nächsten Jahren ansteigen. Insgesamt beläuft sich die Kapazität der 19 Schiffe auf etwa 13 Prozent der Gesamtkapazität, tragen jedoch lediglich drei Prozent zum Betriebsergebnis bei.

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich die Aktie im übergeordneten Bild nach dem massiven Kursverlust in einer Seitwärtsphase auf insgesamt niedrigem Niveau. Dennoch konnte sich die Aktie hierbei vom Tief dieser Konsolidierung erholen. Carnival befindet sich im Bereich der Oberkante bei ca. 24 USD. Von hier aus ging die Aktie in eine mehrwöchige, geordnetere Korrekturbewegung über. Es wurde ein kurz- bis mittelfristiger Abwärtstrend gebildet. In diesem Zuge steuerte Carnival das 38,2er Fibonacci-Retracement der jüngsten Aufwärtsbewegung an. Zudem wurde die Überkauftheit abgebaut. In dieser Zone wurde ein Doji generiert. Kann die Aktie über den Abwärtstrend ausbrechen, erwarte ich eine sukzessive Erholungsbewegung mit den Kurszielen von 22 USD, 24,40 USD und 30 USD. Ich erwäge das Eingehen eines mittelfristigen Trades. Sollte das aktuelle Tief unterboten werden, befindet sich die nächste Anlaufstelle im Bereich von 18,20 USD und 16,73 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt. Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung