Chartanalyse Electronic Arts: starke Zahlen als Einstiegsgelegenheit?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 234 Leser
Der Online-Spiele-Entwickler Electronic Arts (WKN: 878372) veröffentlichte zuletzt seine Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2022/2023. Dabei konnte ein zweistelliges Umsatzwachstum von rund 14 Prozent generiert werden. Demnach erwirtschaftete Electronic Arts einen Umsatz in Höhe von 1,767 Mrd. USD. Im Vorjahr lag dieser noch bei 1,551 Mrd. USD. Beim operativen Ergebnis erzielte das Unternehmen einen Anstieg von mehr als 35 Prozent. Das Ergebnis belief sich damit auf 441 Mio. USD. Damit wurde die eigene Prognose sowohl für den Umsatz als auch das Ergebnis übertroffen. Der CEO Andrew Wilson zeigte sich zuversichtlich: „„Unser wachsendes EA SPORTS-Portfolio und unsere eigenen IP-Franchises sorgen weiterhin für Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit in unserem Geschäft. Unser FIFA-Franchise und der erfolgreiche Start von F1 haben dazu beigetragen, dass wir ein weiteres Quartal über den Erwartungen abschließen konnten.“

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich Electronic Arts seit einigen Monaten innerhalb einer Konsolidierungsbewegung in Form einer bullischen Flagge/leichten Abwärtstrendkanals. Gelingt der Breakout auf der Oberseite in Kombination zum Widerstandsbereich bei ca. 138 USD, so steht einer übergeordneten Aufwärtstrendfortsetzung nichts mehr im Wege. In einem solchen Fall befindet sich das nächste Zwischenziel im Bereich von 155 USD, dem 61,8er Fibonacci-Extension der vorangegangenen Aufwärtsbewegung, gefolgt von 185 USD. Hier notiert das 100er Fibonacci-Extension. Aktiv bleibt das Szenario solange sich die Aktie nachhaltig oberhalb des GD50 (monthly, aktuell bei ca. 120 USD) aufhalten kann. Andernfalls droht ein Rücklauf bis zum letzten lokalen Tief der laufenden Konsolidierungsbewegung. Dieses befindet sich bei ca. 109 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung