Chartanalyse Geely: Chinesischer Automobilkonzern auf dem Vormarsch!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 494 Leser
In der Spitze verlor der chinesische Automobilhersteller Geely (WKN: A0CACX) seit dem Hoch in 2017 weitaus mehr als 60 Prozent seiner Marktkapitalisierung. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf den Handelsstreit zwischen den USA und China sowie eines deutlichen Absatzrückgangs in China. Zuletzt veröffentlichte das Unternehmen einen Umsatzrückgang von ca. elf Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,06 Mrd. EUR. Der Gewinn brach dabei noch deutlicher ein. Letztendlich ging dieser im Vergleich zum Vorjahresquartal um 40 Prozent auf 0,06 EUR pro Aktie zurück. Dennoch reagierte die Aktie mit einem deutlichen Plus. Ist das Ende der Abwärtsbewegung in Sicht? Solche Reaktionen auf schlechte Quartalszahlen könnten häufig ein Zeichen dafür sein, dass ein Boden gefunden wurde. Zudem präsentierte Geely zuletzt eine weitere strategische Partnerschaft mit Huawei. Hierbei geht es überwiegend um dessen Betriebssystem zur Ausstattung der SUV-Modelle. Zuvor konnte eine Kooperation mit dem Reifenhersteller Linglong Tire erzielt werden.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich Geely ebenfalls innerhalb einer spannenden Ausgangssituation. Zwar ist die Aktie weiterhin in einem völlig intakten Abwärtstrend gefangen, doch deutet sich ein Turnaround-Szenario an. Die Aktie zeigt eine vermeintliche Bodenbildung aufgrund eines potenziellen Doppeltiefs im Bereich des GD200 (weekly, aktuell bei ca. 1,46 EUR). Kann dieser gleitende Durchschnitt wieder nachhaltig überwunden werden, sollte auch der Abwärtstrend durchbrochen werden. Im Falle eines solchen Szenarios erwarte ich eine Aufwärtsbewegung bis zum Widerstandsbereich bei ca. 2,13 EUR. An dieser Marke scheiterte Geely im Zuge des vergangenen Breakout-Versuchs. Dieser scheiterte jedoch noch. Kann diese Kursmarke überwunden werden, stehen schon bald Kurse von 3 bis 3,50 EUR auf der Liste. Hierzu sollte allerdings das Doppeltief bei ca. 1,14 EUR nicht unterboten werden.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen