Chartanalyse iRobot: meine Wette auf den übergeordneten Turnaround

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 812 Leser
Das vergangene Handelsjahr wurde überwiegend dominiert vom Handelsstreit zwischen den USA und China. Massiv unter Druck geriet hierbei u.a. auch der führende Anbieter für Haushalts- bzw. Servieroboter: iRobot (WKN: A0F5CC). In der Spitze musste das Unternehmen einen Verlust in der Marktkapitalisierung von rund 70 Prozent hinnehmen. Durch den Handelskrieg war iRobot gezwungen, seine Preise anzuheben. Diese mussten aufgrund der günstigeren Konkurrenz wieder zurückgenommen werden. Demnach wird bei der operativen Marge für das Jahr 2019 lediglich noch mit einem Wert von sechs bis sieben Prozent gerechnet. Der Gewinn soll um ca. zehn Prozent zurückgehen. Um sich von China unabhängiger aufzustellen, wird ein Teil der Produktion nach Malaysia verlegt. Kommt es zum finalen Handelsdeal, könnte iRobot zu einem der Profiteure zählen.

Aus charttechnischer Sicht konnte iRobot in den vergangenen Handelswochen eine erste Erholungsbewegung einleiten. Unterstützung fand die Aktie im Bereich von 46,38 USD, beim Hoch von 2014. Im Zuge dieser ersten Gegenbewegung konnte ebenfalls der steil verlaufende Abwärtstrend überwunden werden. Schnell steuerte iRobot den ersten Widerstandsbereich bei ca. 57,43 USD an. Kann auch dieser überwunden werden, ist mit einem weiteren, schnellen Anstieg bis in den Bereich von ca. 72 USD zu rechnen. Hier befindet sich neben dem lokalen Tief aus 2018 auch der GD200 (weekly). Nach einer mehrwöchigen Konsolidierungs- bzw. Korrekturbewegung gehe ich von einem Ansteuern von 96,00 USD aus. Ich setze mit einer ersten kleinen Position auf den nachhaltigen Turnaround sowie eine Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: iRobot.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung