Chartanalyse JD.com: Angriff auf den stationären Handel!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 234 Leser
Der E-Commerce Gigant JD.com (WKN: A112ST) will nun neben dem Onlinehandel verstärkt im stationären Geschäft Fuß fassen. Demnach will das Unternehmen in China sein erstes eigenes stationäres Einkaufszentrum JD Mall eröffnen. Die Eröffnung ist bereits für diesen Monat geplant. Um das Einkaufserlebnis zu steigern soll der stationäre mit dem Onlinehandel kombiniert werden. Kunden sollen im Einkaufszentrum über die WeChat-App von Tencent Bestellungen aufgeben, indem der QR-Code des Artikels gescannt wird. JD übernimmt die Lieferung bis zur Haustüre. Hierbei werden auch 2-Stunden-Lieferungen angeboten. Bei größeren Produkten wie beispielsweise Möbeln soll der Verkauf durch den Einsatz von holografischen Projektionen und VR-Geräten unterstützt werden. JD schafft damit ein komplett neues Einkaufserlebnis im stationären Geschäft. Ein ähnlicher Shop wird zeitnah in Indonesien eröffnet.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie aufgrund der allgemeinen China-Schwäche weiterhin innerhalb einer Korrekturbewegung. Der übergeordnete Aufwärtstrend bleibt davon bislang jedoch unberücksichtigt. Angesichts der massiven vorangegangenen Aufwärtsbewegung war eine derartige Korrekturbewegung von in der Spitze über 40 Prozent fast schon überfällig. Im Zuge dieser Korrektur steuerte die Aktie das 50er Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung an. Erste Reaktionen konnten sich bereits entfalten. Kann nun der Widerstandsbereich bei 80 USD nachhaltig überwunden werden, erwarte ich eine übergeordnete Aufwärtstrendfortsetzung mit dem Ansteuern neuer Allzeithochs.

Sollte sich die laufende Korrekturbewegung weiter fortsetzen, baue ich meine laufenden Investmentpositionen im Bereich von 47 bis 55 USD gerne weiter aus. Hier notiert der Bereich der letzten Allzeithochs aus dem Jahre 2018 in Kombination zum 61,8er Retracement und dem GD200 (weekly). Die aktuelle Korrektur habe ich bereits genutzt, im bestehende Positionen geringfügig auszubauen.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: JD.com, Tencent.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung