Chartanalyse JD.COM: Big Picture Breakout beim Alibaba-Konkurrenten in Sicht!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 907 Leser
Der Onlinehandel wird in China hauptsächlich von zwei Anbietern dominiert. Beide Unternehmen beherrschen zusammen weitaus mehr als 80 Prozent des Marktes. Hierbei handelt es sich um Alibaba und JD.COM (WKN: A112ST). Alibaba hat derzeit noch einen klaren Vorsprung gegenüber seinem kleineren Konkurrenten. JD.COM hat einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent. Ich erachte JD.COM für äußerst spannend. Das Unternehmen arbeitet verstärkt mit dem chinesischen Facebook Tencent zusammen: Zuletzt verknüpfte Tencent seine Chatplattform „WeChat“ mit der Einkaufsplattform von JD. Rund eine Milliarde User chatten fleißig auf der Plattform – somit rund eine Milliarde potenzielle Käufer für JD.

Zusätzlich will das Unternehmen bis 2020 rund 1.000 Restaurants eröffnen – ohne menschliches Personal. Die Restaurants sollen ausschließlich von Robotern betrieben werden. Vom Koch bis zur Bedienung! Zur schnelleren Expansion soll ein Franchise-System eingeführt werden. JD greift dabei auf Technologien von anderen Engagements zurück. Bspw. seiner 20 vollautomatisierten Supermärkten sowie Drohnen-basierten Lieferungen.

Übergeordnet befindet sich JD in einem starken Aufwärtstrend. Im Jahre 2015 ging die Aktie dabei in einer untergeordnete Korrektur über. Der Breakout erfolgte nach ca. zwei Jahren. Seitdem haben sich die Papiere nahezu verdoppelt. Das vorherige Allzeithoch bei rund 40 USD konnte überwunden werden. Seitdem konsolidiert die Aktie innerhalb einer Handelsspanne von 50 bis 35 USD. Derzeit notiert JD.COM an der unteren Begrenzung. Mehrere Ausbruchsversuche nach unten wurden mit einer -auf Wochenbasis- generierten Hammer-Kerze vereitelt. Diese Woche konnte sich die Aktie bereits deutlich erholen. Es deutet sich eine bestätigte Umkehr an. Ich gehe davon aus, dass JD.COM innerhalb der nächsten Monate bis zur Oberkante der Seitwärts-Range laufen wird. Ich rechne anschließend mit einem Breakout zur Kursmarke von ca. 60 USD. Diese Szenario bleibt aktiv, solange die Kursmarke von 34 USD verteidigt werden kann. Ansonsten befindet sich das nächste Kursziel bei ca. 30 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 


Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: JD.COM.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung