Chartanalyse Johnson & Johnson: Fortschritte im Kampf gegen Krebs

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 379 Leser
Johnson & Johnson generierte im vergangenen Jahr einen Umsatz von mehr als 71 Mrd. USD. Von diesem Gesamtumsatz entfallen beinahe 50% auf die Pharma-Sparte. In den abgelaufenen ersten beiden Quartalen generierte dieser Bereich sogar 65% des Gewinns. Das ist nicht ungewöhnlich, denn die Preise für Medikamente sind in den USA deutlich höher als in anderen Staaten.

Das derzeit am häufigsten verkaufte Medikament ist Remicade. Dieses wird sowohl bei Psoriasis-Arthritis als auch bei chronischen Plaque-Psoriasis eingesetzt und generierte im vergangenen Jahr einen Umsatz von sieben Mrd. USD. Jedoch sinkt allmählich der Marktanteil, da bereits einige Biosimilars (u.a. Inflectra von Pfizer) auf den Markt gebracht wurden. Doch J&J ist vorbereitet. Bis zum Jahr 2022 soll Imbruvica (zur Behandlung von chronischen lymphatischer Leukämie) zu den erfolgreichsten Medikamenten aufsteigen.

Neben diesen erfolgreichen Produkten befindet sich ein weiteres vielversprechendes Mittel in der Produktpipeline: Apalutamide. Dieses wird zur Behandlung von Prostatakrebs eingesetzt werden und befindet sich derzeit in vier klinischen Studien. Apalutamide soll bereits Anfang nächsten Jahres eingereicht werden.

Charttechnisch betrachtet befindet sich J&J übergeordnet (Wochenansicht) derzeit innerhalb eines sich zuspitzenden Aufwärtstrendkanal. Hierbei scheiterte die Aktie mit dem aktuellen Hoch bei rund 137 USD an dessen Oberkante. Eine leichte Korrektur setzte bislang ein. Ich gehe davon aus, dass sich diese Korrektur zunächst fortsetzen wird. Dabei erwarte ich ein Erreichen der markanten Unterstützung bei ca. 125 USD in Kombination zur Unterkante des Kanals. Von hier aus sollte der übergeordnete Aufwärtstrend wiederaufgenommen werden. Bricht allerdings die Unterseite des Kanals, so befindet sich das nächste Kursziel bei 110 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Bildherkunft: Fotolia 91713684

 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen