Chartanalyse JPMorgan: Wie geht es nach den Zahlen weiter?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 263 Leser
Das US-amerikanische Geldhaus JPMorgan (WKN: 850628) gab zuletzt seine Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal bekannt und konnte beim Gewinn pro Aktie die Erwartungen des Marktes von 3,07 USD mit 3,57 USD deutlich übertreffen. Auch beim Umsatz wurden die Erwartungen von 34,3 Mrd. USD mit 35,6 Mrd. USD geschlagen. Der CEO bezeichnet die US-Wirtschaft als „derzeit stark“, kennt jedoch nicht die endgültigen Auswirkungen der vorherrschenden Herausforderungen rund um den Ukraine-Krieg, die hohe Inflation, den die Straffung der Geldpolitik sowie die anfällige Energie- und Lebensmittelversorgung.

Aus charttechnischer Sicht notiert die Aktie innerhalb eines langjährigen Aufwärtstrendkanals. Solange dieser Kanal nicht nach unten verlassen wird, sollte im übergeordneten Kontext von steigenden Kursen ausgegangen werden. Allerdings befindet sich die Aktie in der Mitte des Kanals. Aufgrund des Kaufsignals in der Slow Stochastik sowie dem sich andeutenden Überwinden des Widerstands bei ca. 140,50 USD sollte der Kurs weiter zulegen können. Eine entscheidende Unterstützung notiert aktuell bei ca. 128,80 USD. Wenn diese nach unten durchbrochen wird, trübt sich das kurzfristige Bild ein. Die nächste Auffangzone notiert dann bei ca. 117 USD. Eine Einstiegsgelegenheit auf aktuellem Niveau sehe ich derzeit jedoch aufgrund der bereits fortgeschrittenen Gegenbewegung nicht. Interessant werden könnte ein Rücklauf zu 117 USD.

Bevorzugtes Szenario: Abwarten



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung