Chartanalyse Mastercard: Aktie mit Trendfortsetzungssignal – jetzt einsteigen?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 187 Leser
Die US-Kreditkartengesellschaft Mastercard (WKN: A0F602) gab zuletzt die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt und konnte erneut zweistellig beim Umsatz wachsen. Dieser belief sich nach einem zwölf prozentigen Anstieg auf 5,817 Mrd. USD. Der Gesamtwert aller vom Konzern verarbeiteten Transaktionen belief sich auf 2,1 Billionen USD und stieg damit um acht Prozent an, was auf eine widerstandsfähige Entwicklung bei den Verbraucherausgaben hindeutet. Das operative Ergebnis konnte sogar um 13% auf 3,184 Mrd. USD gesteigert werden. Das Unternehmen gab erneut keinen konkreten Ausblick für das laufende Quartal bzw. das neue Geschäftsjahr 2023.

Aus charttechnischer Sicht gelang es Mastercard jedoch aus der Konsolidierungsbewegung bzw. dem Abwärtstrend der vergangenen beiden Jahre nachhaltig nach oben auszubrechen und den entscheidenden Widerstand bei ca. 365 USD hinter sich zu lassen. Dieser wurde damit zur ersten relevanten Unterstützung. Das nächste Kursziel befindet sich nun im Bereich des Allzeithochs bei ca. 399 USD in Kombination zum 61,8er Fibonacci-Extension der vorangegangenen Aufwärtsbewegung vom Corona-Tief repliziert an das Tief vom vergangenen Jahr bei ca. 277 USD. Wenn diese Hürde nachhaltig durchbrochen werden kann, befindet sich das nächste Ziel bei ca. 478 USD. Dieses könnte auf Basis des derzeit intakten Trendfortsetzungssignal innerhalb einiger Handelsmonate angesteuert werden. Wird hingegen die Unterstützung bei ca. 365 USD nach unten verlassen, befindet sich die nächste Auffangzone beim GD200 (weekly, aktuell bei ca. 324 USD).

Bevorzugtes Szenario: Long-Einstieg, Absicherung bei ca. 340 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung