Chartanalyse Mercedes: Ich erwäge einen langfristigen Einstieg!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 702 Leser
Die EU-Staaten haben das Aus für den Verbrennungsmotor bei Neuwagen ab 2035 beschlossen. Doch die Stimmen in der Politik werden derzeit immer lauter, diese Entscheidung rückgängig machen zu wollen. Im Juni diesen Jahres steht die Europawahl an. Möglicherweise könnte nochmal Schwung in die Thematik kommen. Der CFO von Porsche äußerte sich zuletzt ebenfalls: „Es gibt aktuell viele Diskussionen rund um das Ende des Verbrennungsmotors. Ich denke, es könnte aufgeschoben werden." Profitieren würden natürlich die traditionellen Automobilhersteller rund um Mercedes (WKN: 710000).

Aus charttechnischer Sicht ging Mercedes zuletzt im Big-Picture einen spannenden Schritt. Demnach stieg die Aktie über die seit mehreren Jahren gebildete Keilformation nachhaltig nach oben aus. Dies löst ein übergeordnetes (Aufwärts-)Trendfortsetzungssignal aus. Kann Mercedes nun über den Widerstand bei ca. 75 Euro nachhaltig ansteigen, befinden sich die nächsten Ziele bei 86 Euro, gefolgt von 100 und 125 Euro. Dieses Szenario wird durch das Kaufsignal in der Slow Stochastik befeuert. Einen untergeordneten Kursrücksetzer bis in den Bereich von 67 Euro kann ich mir vorstellen. Dieser könnte als gute Einstiegsgelegenheit dienen. Das Bild würde sich jedoch verschlechtern, wenn die Unterstützung bei 62,50 Euro nach unten verlassen wird. Im Anschluss befindet sich die nächste Auffangzone bei ca. 54,50 Euro.

Bevorzugtes Szenario: Langfristiger Long-Einstieg bei ca. 67 Euro. Absicherung unter 60 Euro.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung