Chartanalyse Meta: hier stocke ich mein Engagement weiter auf!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 636 Leser
Derzeit sind die Märkte wieder aufgrund der Sorgen um die Corona-Pandemie sowie die neue Virus-Variante Omikron deutlich unter Druck. Ebenfalls belasten mögliche Zinsschritte bzw. Tapering-Maßnahmen bei den Anleihekäufen seitens der US-Notenbank Fed die Kurse. Dem allgemeinen Druck kann sich Meta Plattforms (WKN: A1JWVX, ehemals Facebook) nicht entziehen. Der jüngste Bodenbildungsversuch wurde abverkauft. Die Aktie notiert inzwischen wieder rund 20 Prozent von seinen Höchstständen entfernt. Ergibt sich dadurch bereits eine übergeordnete Einstiegsgelegenheit?

Aus charttechnischer Sicht kann die laufende untergeordnete Abwärtsbewegung aufgrund des neuen lokalen Tiefs weiter an Fahrt aufnehmen. Entscheidend wird nun das Kursverhalten im Bereich von 290 USD. Hier notieren die vergangenen Höchststände von Mitte 2020 in Kombination zum 38,2er Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung. Fällt Meta darunter, wird die Zone zwischen dem 50er und 61,8er Retracement spannend. In dieser Kursregion werde ich meine laufenden Investmentpositionen weiter ausbauen. Diese erstreckt sich von 260 bis 230 USD. Auch der GD200 (weekly, aktuell bei ca. 226 USD) steigt stetig an und könnte schon bald diesen Bereich verstärken. Neben den Hauptkorrekturzielen wird diese Zone durch die lokalen Tiefs von Mitte 2020 verstärkt.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Meta.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung