Chartanalyse Micron Technology: Aktie schockt die Branche! Jetzt raus aus der Chip-Aktie?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 365 Leser
Der DRAM-Produzent Micron Technology (WKN: 869020) hat zuletzt seine Ergebnisse für das abgelaufene dritte Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 veröffentlicht und erschütterte mit dem Ausblick für das nächste Quartal die Chip-Branche. Bei den Zahlen im dritten Quartal ist bereits erste Schwäche trotz einem Umsatzwachstum von 16 Prozent zu beobachten. Dieses verlangsamte sich gegenüber dem Wachstum im Vorquartal von 25 Prozent deutlich. Dennoch betrug die Bruttomarge noch 46,7 Prozent (Vorquartal: 47,2; Vorjahr: 42,1 Prozent). Der Umsatz belief sich auf 8,642 Mrd. USD. Für das dritte Quartal geht Micron lediglich noch von einem Umsatz um die 7,2 Mrd. USD aus. Die Analysten erwarteten im Vorfeld noch einen Wert von 9,14 Mrd. USD.

Aus charttechnischer Sicht setzt sich damit die Abwärtsbewegung der vergangenen Handelsmonate dadurch weiter fort. Damit wurde das letzte relevante Zwischentief bei ca. 64 USD nachhaltig nach unten durchbrochen. Inzwischen notiert die Aktie im entscheidenden Unterstützungsbereich bei ca. 54 USD und außerhalb beider Bollinger Bänder. Obwohl die Slow Stochastik sowie das MACD-Histogramm inzwischen stark negativ sind und einen überverkauften Zustand signalisieren, droht ein weiterer Rücklauf zur nächsten Unterstützungszone bei ca. 45 USD. Sollte dieser Bereich nicht verteidigt werden können, ist mit einem weiteren Rücklauf bis in den Bereich des Aufwärtstrends bei ca. 40 USD zu rechnen. Ich bleibe bei Micron Technologies an der Seitenlinie.

 

Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung