Chartanalyse Netflix: zurück auf den Wachstumspfad?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 218 Leser
Die Aktien des Streaming-Giganten Netflix (WKN: 552484) behaupteten sich in den vergangenen Wochen zunehmend in einem schwierigen Marktumfeld. Dies könnten erste Anzeichen für eine abgeschlossene Bodenbildung und einen bevorstehenden Turnaround sein. Inzwischen werden ebenfalls wieder Analysten optimistischer in Hinblick auf Netflix. So hatte bspw. der Analyst Tim Nollen von Macquarie sein Kursziel von 170 auf 230 USD dem derzeitigen Kurs von Netflix nachgezogen. Interessanter hierbei ist allerdings, dass der Analyst ein Abonnentenwachstum von zehn Prozent erwartet. Als Grund hierfür führt er das neue günstige, werbefinanzierte Angebot von Netflix auf. Zudem wird jährlich bis 2025 ein zusätzliches Umsatzpotenzial von rund 2,8 Mrd. USD gesehen.

Aus charttechnischer Sicht konnte sich Netflix inzwischen von seinen Tiefständen zu Beginn des Jahres sichtbar absetzen. Wenn es der Aktie nun gelingt den nächsten Widerstandsbereich bei ca. 254 USD nachhaltig zu überwinden, könnten auch weitere Kaufsignale in der Slow Stochastik sowie dem MACD-Histogramm im Big Picture folgen. In einem solchen Fall ergibt sich ein weiteres Kurspotenzial bis zum ersten Haupt-Korrekturziel bei ca. 372 USD. Dies entspricht dem 61,8er Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Abwärtsbewegung.

Kann die Unterstützungszone bei ca. 207 USD hingegen nicht nachhaltig verteidigt werden, droht ein Rücklauf zu den bisherigen Tiefs bei ca. 170 USD bzw. im stark bärischen Fall sogar bis zu 145 USD. Dieser Unterstützungsbereich wird durch den GD200 (monthly) verstärkt.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Netflix.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung