Chartanalyse Nike: Wie geht es nach den Zahlen weiter?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 593 Leser
Der Sportartikelhersteller Nike (WKN: 866993) hat zuletzt seine Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt gegeben und ist damit das letzte große US-Unternehmen vor Weihnachten, welches Einblicke in seine Bücher gegeben hat. Nike konnte beim Gewinn die Erwartungen deutlich übertreffen. Dieser lag pro Aktie lag bei 1,03 USD (Erwartungen: 0,84 USD). Beim Umsatz hingegen wurden die Schätzungen von 13,43 Mrd. USD nahezu exakt getroffen. Darüber hinaus kündigte Nike für die nächsten drei Jahre ein Einsparpotenzial zwei Milliarden USD an. Dies soll mit einem vereinfachten Produktsortiment, einer zunehmenden Automatisierung und dem Einsatz von Technologie gelingen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 450 Mio. USD, welche im laufenden Quartal entstehen. Nike geriet nach der Bekanntgabe der Zahlen deutlich unter Druck.

Aus charttechnischer Sicht gelang es Nike im Big-Picture zum Ende des vergangenen Jahres noch über den Abwärtstrend nachhaltig nach oben auszubrechen. Im Anschluss folgte eine stärkere Aufwärtsbewegung, welche jedoch im Bereich von 130 USD scheiterte. Daraufhin ging die Aktie erneut in eine Korrektur über. Nach der Bekanntgabe der Zahlen scheiterte die darauffolgende Erholung beim GD200 (weekly, aktuell bei ca. 122 USD). Dadurch entsteht ein neues lokales Zwischenhoch. In Kombination zur massiv überkauften Situation mit dem entstehenden Verkaufssignal in der Slow Stochastik handelt es sich hierbei vorerst um ein Ende der Erholung. Die nächsten Unterstützungen befinden sich bei 102,50 USD und 90 USD. Im übergeordneten Bild deutet dieses Verhalten die Etablierung einer Seitwärtskonsolidierung zwischen 90 und 130 USD an.

Bevorzugtes Szenario: Erster Long-Einstieg bei ca. 102,50 USD. Absicherung unter 83 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Nike.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung