Chartanalyse Nio: Elektroautohersteller erzielt Kooperation mit Shell!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 390 Leser
Der chinesische Elektroautohersteller Nio (NIO) veröffentlichte zuletzt eine spannende Nachricht. Demnach arbeitet das Unternehmen künftig mit dem britisch-niederländischen Öl- und Gaskonzern Shell zusammen. Bei dieser strategischen Kooperationsvereinbarung handelt es sich um eine weltweite Zusammenarbeit im Bereich Elektrofahrzeuge und Energie. Beide Parteien wollen gemeinsam Batterielade- und Batterietauschstationen einrichten und betreiben. Bis 2025 sollen insgesamt 100 Batteriewechselstationen in China installiert werden. Im nächsten Jahr soll bereits der Bau für die erste Pilotstation in Europa beginnen. Zudem sollen im Rahmen der Kooperation weitere Möglichkeiten ausloten.

Aus charttechnischer Sicht war es lange ruhig um den chinesischen Automobilhersteller. Nach dem starken Anstieg im vergangenen Jahr ging das Unternehmen im laufenden in eine Konsolidierung über. Im Rahmen dieser Konsolidierungsbewegung bildete Nio eine Dreiecksformation. Erst wenn diese Formation aufgelöst werden kann, ist entweder mit einer übergeordneten Trendfortsetzung oder mit einer Trendumkehr zu rechnen.

Erfolgt der Breakout auf der Oberseite, befindet sich der erste Widerstand bei ca. 50,50 USD. Im Anschluss wäre jedoch bereits mit einem Ansteuern der Allzeithochs im Bereich von 67,50 USD gefolgt von weiteren Hochs zu rechnen. Erfolgt hingegen der nachhaltige Ausbruch auf der Unterseite bei ca. 31,30 USD, besteht das Risiko, dass die Aktie durchaus weitere 50 Prozent verlieren könnte.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung