Chartanalyse Nio: Frisches Kaufsignal! Aktie vor der nächsten Verdopplung

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 947 Leser
Das chinesische Elektroauto-Startup Nio hatte zuletzt seine Auslieferungszahlen für den Monat Mai veröffentlicht. Dabei musste bereits der dritte Absatzrückgang in  diesem Jahr gemeldet werden. Insgesamt wurden im Mai rund 6.700 Elektro-Fahrzeuge ausgeliefert. Dies entspricht einem Minus von knapp sechs Prozent. Als Gründe wurden hierbei vor allem Lieferengpässe bei Halbleitern sowie die Umstellung der Logistik angegeben. Im Juni soll jedoch wieder neue Dynamik aufkommen, sodass ein neues Wachstum bei den Auslieferungszahlen angestrebt wird.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie derzeit in einer spannenden Konstellation. Über mehrere Monate hinweg befand sich Nio in einer Korrekturbewegung und baute somit die überkaufte Situation nach dem vorangegangenen massiven Kursanstieg wieder ab. Inmitten dieser Korrekturbewegung musste dennoch in der Spitze ein Kursverlust von mehr als 50 Prozent verkraftet werden. Während dieser Korrekturbewegung wurden jedoch das entscheidende 50er Fibonacci-Korrekturlevel angesteuert. Über mehrere Wochen wurde eine Art Kanal als Stabilisierungsversuch gebildet. Dieser wurde nun auf Wochenbasis nachhaltig nach oben verlassen. Das nächste Kursziel befindet sich am Widerstand von ca. 53 USD. Wird dieser überwunden, kann von einem Anstieg auf das bisherige Allzeithoch (ca. 67 USD) gefolgt von dreistelligen Kursen ausgegangen werden. Wird jedoch die Kursmarke von 26,78 USD nachhaltig unterboten, droht ein weiterer Kursrücksetzer bis zum Unterstützungsbereich von 15,30 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt. Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung