Chartanalyse Peloton: Aktie nach Abverkauf in der Entry-Zone – richtiger Einstiegszeitpunkt?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 392 Leser
Der Corona-Gewinner Peloton (WKN: A2PR0M) geriet innerhalb der vergangenen Monate deutlich unter Druck. Während dieser Korrekturbewegung musste das Unternehmen weit über 50 Prozent seiner Marktkapitalisierung einbüßen. Diese Abwärtsbewegung beschleunigte sich zuletzt sogar nochmals aufgrund einer Rückrufaktion für die Laufbänder. Demnach wird das Produkt erstmal nicht weiter verkauft. Die Kosten für die Rückrufaktion werden das Unternehmen um rund 165 Mio. USD verringern. Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet das Unternehmen insgesamt einen Umsatz von 4 Mrd. USD. Vorangegangen für die Rückrufaktion sowie die Verschiebung eines neuen Laufbands sind mehrere Unfälle sowie daraus resultierenden Anschuldigungen von der Verbraucherschutzorganisation. Offen ist, wie viele Kunden überhaupt von der Rückrufaktion Gebrauch machen.

Aus charttechnischer Sicht bleibt die Aktie weiterhin im kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrend gefangen. Dennoch notiert Peloton inzwischen im Bereich des unteren Bollinger Bandes in Kombination zum 61,8er Fibonacci-Retracement. Dieses befindet sich bei ca. 76,80 USD und verbindet sich nochmals mit den letzten lokalen Hochs von Juni/Juli letzten Jahres. Die Slow Stochastik signalisiert einen überverkauften Zustand auf Wochenbasis. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich Peloton im laufenden Unterstützungsbereich über die nächsten Wochen hinweg stabilisieren und eine Gegenbewegung einleiten kann. Sollte der laufende Unterstützungsbereich allerdings nicht verteidigt werden können, droht ein weiterer Rücklauf auf ca. 56 USD. Ich bleibe erstmal an der Seitenlinie.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt. Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -

 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung