Chartanalyse Salesforce: die Aktie steht kurz vor dem Breakout – hier kaufe ich sie!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 890 Leser
Das Softwareunternehmen Salesforce (WKN: A0B87V) geriet vor wenigen Monaten kurzzeitig deutlich unter Druck. Der Auslöser hierfür ist, dass das Unternehmen die Kommunikationssoftware-Firma Slack übernommen hat. Der Kaufpreis lag bei knapp 28 Mrd. USD und wurde von den Anlegern als deutlich zu hoch angesehen. Nichtsdestotrotz sollte Slack auch in den nächsten Jahren zum Wachstum von Salesforce beitragen. Analysten sind fast durchgehen positiv gestimmt. Das Kerngeschäft im Bereich der CRM-Systeme wächst darüber hinaus ebenfalls solide.

Aus charttechnischer Sicht bewegte sich die Aktie bereits auch vor der Ankündigung der Übernahme von Slack bereits innerhalb einem völlig intakten mittelfristigen Abwärtstrendkanal. Spannend ist, dass die Unterkante des Kanals trotz der kurzzeitigen Enttäuschung nicht nach unten durchbrochen wurde. Die Aktie konnte sich hier über Wochen hinweg stabilisieren und setzte zu einer ersten Erholungsbewegung ein. Grundsätzlich gilt jedoch: solange sich die Aktie weiter innerhalb des Kanals bewegt, ist der mittelfristige Trend abwärts. Übergeordnet überwiegt hingegen der langfristige Aufwärtstrend. Sollte Salesforce nochmal den Unterstützungsbereich von ca. 230 USD ansteuern, baue ich voraussichtlich erste Trading-Positionen auf. Im Anschluss gehe ich von einem Breakout aus dem Abwärtstrendkanal aus. Das erste Kursziel befindet sich bei 265,50 USD. Allerdings würde es sich bei einem solchen Ausbruch um ein übergeordnetes (Aufwärts-)Trendfortsetzungssignal mit dem Potenzial von weiteren Allzeithochs handeln.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt. Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung